Freitag, 9. Oktober 2015

Produkttipp

Was gibt es schöneres, als mit einer Tasse Tee zu entspannen? - Eben ;-)

"Lebensbaum Teezeit zum Entspannen"



Beim "Cafe Tibet" trinke ich immer sehr gerne den Ayurveda-Tee mit Tulsi - nun habe ich einen Tee entdeckt, der sehr ähnlich schmeckt - richtig gut :-).

Mit Rooibos-Tee kann ich schon gut entspannen - Tulsi (auch Tulasi oder indisches / Königs-/ heiliges Basilikum genannt) unterstützt den Effekt. 

Tulsi kann aber noch viel mehr:
- es hilft Stress abzubauen und damit besser umzugehen
- Tulsi spielt im Ayurveda eine große Rolle, es gleicht die drei Doshas aus
- Tulsi enthält viele Antioxidantien
- Tulsi stärkt das Immunsystem
- es wirkt antibakteriell, antiviral und antifungal
- es wirkt schmerzlindernd
- es wirkt gegen vorzeitige Alterung
- es wirkt fiebersenkend, gegen Übelkeit, Erbrechen und Krämpfe
- es senkt den Cholesterinspiegel
- Tulsi ist gut bei Diabetes, da es einen gesunden Blut-Glukose-Faktor unterstützt
- Tulsi verbessert die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit
- es hilft bei Menstruationsbeschwerden
- es reinigt die Atemwege
- es schützt Herz, Lunge und Leber
- es reinigt das Blut

Tulsi ist außerdem im Hinduismus eine heilige Pflanze:
In Indien stehen bei sehr vielen Häusern am Eingang oder im Hof eine Tulsi-Pflanze. 
Tulsi repräsentiert Vishnu bzw. seine Inkarnation Krishna. Zweige oder Blätter davon sind bei Gottesdiensten zu Ehren Vishnus / Krishnas eine wichtige Opfergabe. Auch die Pflanze selbst wird, da sie Vishnu respräsentiert, verehrt und angebetet. Die Pflanze soll göttlichen Schutz geben und die Blätter davon haben eine so reinigende Wirkung, dass diese sogar Sünden abwaschen können - deshalb werden Tulsi-Blätter oft Sterbenden unter die Zunge gelegt und in das Feuer geworfen, in dem die Toten verbrannt werden.
Aus dem Holz der Tulsi-Pflanze werden außerdem Malas (Gebetsketten) hergestellt.


Ihr seht, mehr als genug Gründe, öfter mal einen leckeren Tulsi-Tee zu trinken :-)


(erhältlich im Bioladen)


Kommentare:

  1. Habe vor kurzen diesen traumhaften Blog entdeckt.

    Vielleicht mag jemand den Mythos zu Tulsi lesen - das Übersetzen von Mythen ist meine Leidenschaft.

    http://www.krishnadarshana.de/krishna/die-tulsi-pflanze

    Habe keinen Account, dashalb als Anonym - bin die Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christa!

      Es freut mich sehr, dass dir mein Blog gefällt :-)

      Ich danke dir für deinen Kommentar und den tollen Link, da werde ich mich auf jeden Fall mal reinlesen! :-)

      Viele Grüße

      Löschen
  2. Am 23. November wird übrigens Tulsi Vivaha gefeiert

    http://www.hindumythen.de/wp-content/uploads/2015/05/Tulsi-Vivaha.pdf

    Christa

    AntwortenLöschen

Kostenlose Homepage