Donnerstag, 26. Mai 2016

Produkttipp

Quark - jetzt auch in vegan :-)


"Provamel Soja Alternative zu Quark" - "Zero Sugars"


Also nicht, dass ich sehnsüchtig darauf gewartet hätte, 
da es bei uns kaum Verwendung für Quark gibt - eher für Joghurt (z. B. Gurkensalat),
aber ich war trotzdem neugierig (neue Sachen ohne Zucker probiere ich immer gern) ;-).

Der Quark schmeckt wie der ungesüßte Joghurt von Provamel, nur die Konsistenz ist anders: Ziemlich so wie "richtiger" Quark.

Wir haben damit Kräuterquark zu Kartoffeln gemacht und waren sehr zufrieden damit - kann man also ab und zu durch aus mal wieder kaufen ;-).

Und sollte mir mal irgendwann mal wieder ein Rezept über den Weg laufen, bei dem man Joghurt abtropfen lassen muss, kann ich das Rezept trotzdem mal ausprobieren, da ich mir ja den Schritt durch den Quark sparen kann. Ich habe das mit dem Abtropfen nämlich nur 1 - 2x gemacht, ansonsten war ich zu faul dazu :-D.


(erhältlich im Bioladen und im Reformhaus)


Kommentare:

  1. Danke für den Tipp. Wenn ich nämlich Alpro Naturjoghurt nehme und diesen deftig zubereitn wil, schmeckt er mir zu stark nach Vanille, das passt leider überhaupt nicht. Das ganze mit veganem Quark klingt vielversprechender ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitteschön :-).
      Du kannst alternativ, wenn du eher die Konsistenz von Joghurt brauchst, auch den Provamel Naturjoghurt nehmen (erhältlich im Bioladen / Reformhaus - Provamel ist die Biomarke vom gleichen Hersteller), der ist ohne Zucker und kann für deftiges und süßes genommen werden.

      Löschen
    2. Ahh okay, danke ;) Das klingt super, danke für den Tipp *-*

      Löschen
  2. Ich liebe diesen Quark! Am liebsten zur Backkartoffel. Ein Traum.
    Jetzt, wo es wieder leckere Erdbeeren gibt, wollte ich damit dann
    auch mal einen Erdbeerquark zaubern. Yammi ;-)

    AntwortenLöschen

Kostenlose Homepage