Dienstag, 18. Oktober 2016

Bitte helft mit, solche schrecklichen Dinge zu beenden...

Tierquälerei in Ställen von CDU-Bundestagsabgeordneten

>>Die gesellschaftliche Debatte um die Zustände in den sogenannten Nutztierhaltungsanlagen entflammt immer wieder von neuem. Verletzte Tiere; Schweine und Puten, die nicht mehr oder kaum laufen können; Kadavertonnen voller toter Tiere – mit einer erschreckenden Regelmäßigkeit erschüttern diese Bilder aus deutschen Anlagen die Verbraucher. Die Industrie und Lobbyvertreter sprechen in diesen Fällen gerne von Einzelfällen, wenigen Ausnahmen oder einem nicht repräsentativen Bild. Nun beweist neues Bildmaterial, das PETA vorliegt, dass sogar Agrarlobbyisten, die Bundestagsabgeordnete der CDU/CSU sind, 
zu solchen „Einzelfällen“ zählen.<<

Bitte unterschreibt die Petition von PETA, um diese Tierquälerei zu stoppen!


☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆


Pferde sind keine Blutbeutel auf vier Beinen

>>Jedes Jahr werden zahlreiche Pferde als Lebendspender von Gegengiften, sogenannten Antitoxinen, missbraucht. Hierzu wird den Pferden zunächst mehrfach das entsprechende Gift injiziert; anschließend werden die Antitoxine aus ihrem Blut isoliert. Viele dieser Pferde befinden sich in Produktionsbetrieben in Indien. Mit behördlicher Genehmigung war es mehreren Tierärzten und einem Wissenschaftler von PETA India sowie anderer Organisationen 2015 möglich, zehn solcher Betriebe einzusehen – und dabei schlimme Missstände aufzudecken.<<

Bitte unterschreibt die Petition von PETA, damit die Pferde nicht länger für die Antitoxin-Herstellung missbraucht werden!


☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆


Pelzfarmverbot in Deutschland

>>In Deutschland existieren noch sechs Nerzfarmen, gegen die die Behörden bereits seit 4 Jahren wegen systematischer Verstöße gegen die Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung aktiv geworden sind. Aktuell blockieren einige Bundestagsabgeordnete der CDU/CSU-Fraktion innerhalb der Großen Koalition ein vorliegendes Gesetzesvorhaben, und das geplante Pelzfarmverbot droht, ohne Berücksichtigung der Wähler hinter verschlossenen Türen beerdigt zu werden! Dabei befürworten laut einer repräsentativen GfK-Umfrage 80 Prozent der Deutschen ein Pelzfarmverbot durch den Bundestag.<<

Bitte unterschreibt die Petition von PETA, um den Bundestag aufzufordern, ein entsprechendes Gesetz zu beschließen!


☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆


DANKE EUCH ALLEN! 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kostenlose Homepage