Montag, 7. Dezember 2020

Kokos-Kugeln

Zutaten für ca. 10 - 12 Stück:
- 100 g Datteln
- 100 g Kokosflocken
  (evtl. mehr zum darin wenden)












Die Datteln mit ca. 4 EL Wasser in einem leistungsstarken Mixer pürieren (es reicht aus, wenn die Datteln einigermaßen zerkleinert sind). Die Kokosflocken dazu geben und noch einmal kurz durchmixen. Mit den Händen durchkneten und daraus kleine Kugeln formen - wer möchte wendet diese dann noch in Kokosraspeln.

Ein paar Stunden in den Kühlschrank geben (am besten über Nacht), dann werden die Kugeln fester (durch das Kokosöl in den Flocken) - nach 2 Tagen im Kühlschrank sind sie richtig gut durchgekühlt und schmecken noch besser als am ersten Tag :-).
Im Kühlschrank halten die Kugeln dann auch mind. 1 Woche (theoretisch ;-) ).

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kostenlose Homepage