Montag, 19. Juni 2023

Reis mit Gurken-Soja-Pfanne

Zutaten für 2 - 3 Personen:
- 200 - 300 g Reis
- 125 g feines Sojagranulat
- 1 Zwiebel
- 1 große Salatgurke
- 2 Möhren
- 250 ml Reissahne
(altern. 250 ml Wasser + 1 EL Cashewmus)
- 1 EL Senf
- 1 EL Dill
- 1/2 TL Paprikapulver
- Salz, Pfeffer



Das Sojagranulat in heißem Wasser ein paar Minuten einweichen lassen (evtl. mit Rauchsalz, geräuchertes Paprikapulver, Liquid smoke). Danach in ein großes Sieb geben und gut abtropfen lassen.

Das Gemüse würfeln / klein schneiden.

Den Reis nach Packungsanleitung kochen.

Das Sojagranulat in einer Pfanne mehrere Minuten lang gut anbraten.
Zwiebel und Möhren dazu geben. Nach ein paar Minuten die Gurke hinzufügen und etwas mit braten. Mit der Reissahne ablöschen. Senf, Dill und Paprikapulver unterrühren.
Wenige Minuten offen bei geringer - mittlerer Hitze köcheln lassen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit!

#

Montag, 5. Juni 2023

Produkttipp

 Heute wieder ein Tipp für alle Ladys:


Ich benutze ja schon eine ganze Weile Stoffbinden (neben meiner Menstruationstasse und der Periodenunterwäsche). Durch die Unterwäsche brauche ich diese jetzt aber Nachts kaum noch, für tagsüber habe ich allerdings gerne noch einen extra Schutz an den starken Tagen.
Die Binden, die ich schon besitze, sind mir für den Tag zu dick, Slipeinlagen von der gleichen Firma allerdings zu dünn und unbequem (ich weiß, ich bin anspruchsvoll :-D).


Zufällig entdeckt habe ich die Firma "Almo", dort gibt es Stoffbinden, -slipeinlagen, 
Periodenunterwäsche und noch viel mehr.
 Der Unterschied zwischen Binde und Einlage besteht darin, dass die Binden eine extra Lage als Auslaufschutz besitzen (und somit ein wenig dicker als die Slipeinlagen sind), ansonsten sind beide Varianten aus Bio-Baumwolle und ohne schlechte Zusätze (wie Biozide). Beide gibt es in der Größe XS (für mich perfekt), alle Größen darüber sind auf jeden Fall mit Auslaufschutz.
Gemeinsam haben sie aber auch, dass es diese in vielen schönen Farben gibt, also für jede was dabei :-).

Ich habe mich, für den ersten Test, für jeweils eine Slipeinlage (im Bild weiß) und eine Binde (im Bild gelb) entschieden. Beide sind wirklich toll und bequem: die Slipeinlage für mich allerdings noch viel mehr als die Binde, außerdem reichen die Einlagen für meinen Einsatzzweck (Unterstützung tagsüber zur Tasse) vollkommen aus (die Binde finde ich aber super für die Nacht, wenn die Blutungsstärke keine Periodenunterwäsche mehr erfordert). Deswegen habe ich mir auch noch ein paar mehr davon bestellt und bin mega glücklich damit :-).

Was ich außerdem noch bei Almo gefunden habe, ist eine sogenannte "Wetbag" (auch auf dem Bild). Das ist eine Stofftasche (auch aus Bio-Baumwolle), die innen beschichtet und somit wasserdicht ist (also super zum Transport von z. B. gebrauchten Binden, nasser Kleidung etc.).
Ich benutze die Tasche fürs Wandern, da habe ich immer eine Steh-Pinkelhilfe dabei (ich bin sehr zufrieden mit der Kombination aus "Freelax" und "Sheewee Flexi", so habe ich die jeweiligen Stärken vereint und die Schwächen eliminiert ;-) ), dafür passt die Tasche PERFEKT
(lt. der Bewertung bei Almo bin ich damit nicht allein ;-) ). Außerdem ist sie noch wunderschön (gibt es auch in verschiedenen Designs) :-).

Ich bin überglücklich die Firma Almo gefunden zu haben und werde bei evtl. weiterem Bedarf auf jeden Fall immer wieder dort bestellen!


Kostenlose Homepage