Montag, 12. August 2019

Sommerrollen (Summerrolls)

Zutaten für 2 - 3 Personen:
- ca. 12 - 21 Reispapierblätter
(je nach Gemüsegröße / -menge)
- 3 mittelgroße Möhren
- 1 kleiner Spitzkohl
- 1 - 2 Frühlingszwiebeln
- Kresse oder Sprossen nach Wahl
- 5 EL Erdnussmus
- 1,5 EL Sojasoße
- 1 EL Zitronensaft
- ca. 100 ml Wasser
- 1 TL Ingwerpulver
- Knoblauchpulver, Cayennepfeffer, Pfeffer
optional: ein paar Radieschen klein geschnitten

Die Möhren raspeln, Spitzkohl in feine Streifen und Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Zusammen mit der Kresse (und evtl. Radieschen) in eine Schüssel geben und kurz durchkneten (damit der Kohl weicher wird).
Für die Soße Erdnussmus nach und nach mit Sojasoße, Zitronensaft und Wasser verrühren.
Ingwer-, Knoblauchpulver, Cayennepfeffer und Pfeffer untermischen. Mit in die Schüssel zum Gemüse geben und gut vermischen.

Für die Reispapierblätter ein feuchtes Tuch auf die Arbeitsfläche legen und einen tiefen Teller mit Wasser bereitstellen. Die einzelnen Blätter ca. 30 Sekunden ins Wasser legen. Jeweils 2 EL Füllung auf ein Reispapierblatt geben, die Seiten einschlagen (siehe Anleitung unten) und fest einrollen.

Guten Appetit!

Tipp: Wer die Rollen nicht so essen möchte, brät sie an oder gart sie im Backofen 
          (180° Umluft ca. 15 min. auf dem Gitterrost) - so entstehen Frühlingsrollen :-)

#

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kostenlose Homepage