Montag, 10. Dezember 2018

Süßkartoffel-Kichererbsen-Suppe mit Brokkoli

Zutaten für 3 - 4 Personen:
- 1 große Süßkartoffel
- 330 g gekochte Kichererbsen
  (132 g getrocknet)
- 1 Zwiebel
- 1 kleiner Brokkoli
- 200 ml Kokosmilch
- 1 TL Kurkuma
- 1 TL Ingwer gem.
- etwas Knoblauchgranulat
- Salz, Pfeffer



Getrocknete Kichererbsen 8 - 12 Std. einweichen, danach 1,5 Std. köcheln lassen.

Die Süßkartoffel schälen und würfeln. Brokkoli in Röschen teilen.
Die Zwiebel würfeln und in einem Topf anbraten. Süßkartoffel und Kichererbsen dazu geben, kurz mit braten. Mit 800 ml Wasser ablöschen und abgedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 min. köcheln lassen. Die Kokosmilch und die Gewürze untermischen, dann alles cremig pürieren.
Den Brokkoli unter die Suppe heben und offen bei geringer Hitze ein paar Minuten köcheln lassen.

Guten Appetit!


Tipp: Auch ohne Brokkoli sehr lecker!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kostenlose Homepage