Montag, 3. Oktober 2022

Warmer Spinat-Kürbis-Salat

Zutaten für 2 Personen:
- ca. 250 - 300 g Spinat
- 1 kleiner Butternut-Kürbis
- 240 g gekochte Kichererbsen (96 g getr.)
- 250 g Champignons
- 1 EL Balsamicoessig
- 2 EL Tahin (Sesammus) oder Cashewmus
- 2 EL Zitronensaft
- 2 EL Hefeflocken
- 1/2 TL Kräuter der Provence
- 1 Prise Muskat
- Paprikapulver, Knoblauchgranulat
- Salz, Pfeffer


Getrocknete Kichererbsen 8 - 12 Std. einweichen, danach 1,5 Std. köcheln lassen.

Den Kürbis entkernen, schälen und würfeln. Mit Salz und 1 TL Paprikapulver vermischen.
Im vorgeheizten Ofen bei 180° Ober- / Unterhitze ca. 15 - 20 min. backen.

Die Champignons klein schneiden und in einer Pfanne ein paar Minuten gut anbraten. Mit Balsamicoessig ablöschen. Kräuter d. Provence und Knoblauch untermischen.

Den Spinat evtl. zerkleinern und dann in kochendem Salzwasser 1 - 2 min. blanchieren.

Für das Dressing Tahin (oder Cashewmus) mit Zitronensaft, Hefeflocken, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Muskat und 3 EL Wasser (bei Cashewmus evtl. mehr) verrühren.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen.

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kostenlose Homepage