Mittwoch, 19. Oktober 2016

Dankbarkeit - 84


Die Dankbarkeit ist der Schlüssel zur Zufriedenheit. - Ernst Ferstl
In einem dankbaren Herzen herrscht ewiger Sommer - Celia Layton Thaxter
Dankbare Menschen entdecken überall Geschenke. - Hanno Nuhm

Mit Dankbarkeit wird man glücklicher, zufriedener, ist weniger gestresst und soll sogar besser schlafen - mehr als genug Gründe, öfter mal daran zu denken, für was wir alles dankbar sein können.

Deshalb werde ich euch hier regelmäßig mitteilen (ich versuche es zumindest ;-) ), wofür ich dankbar bin / die letzten Tage war.
Wer macht mit? :-) Hinterlasst mir gerne einen Kommentar oder erstellt selbst einen Post dazu auf eurem Blog.

Bei Karmindra gibt es auch immer wieder eine Dankbarkeitsliste - schaut doch auch mal bei ihr vorbei!





Ich bin dankbar...

-...dafür, dass im Wald wieder Pilze wachsen - nicht weil ich sie essen will (da reichen mir die Champignons aus dem Bioladen), sondern weil's immer so hübsch aussieht :-)




-...dafür, dass ich wieder Rehkitze im Wald gesehen habe, diesmal 2 - sooooo süß :-)



-...für eine kleine Runde wieder "Kind sein".
Unser Neffe hat wieder bei uns übernachtet und am nächsten Tag waren wir am Spielplatz in der Nähe - dort konnten auch wir ein bisschen spielen ;-)

Eine Runde schaukeln ist doch was tolles :-)



-...dafür, dass mir "Minecraft" wieder Spaß macht.

Nachdem ich es nach über 60 Stunden geschafft habe, meine erste Kolonie in "Rimworld" ins All zu schicken (irgendwann spiele ich vielleicht mit einer neuen) und ich ansonsten alle Spiele (für mich) abgeschlossen und gleich deinstalliert habe, bleiben mir noch ein paar "Gelegenheitsspiele" für zwischendurch, da passt dann Minecraft wunderbar rein ;-).

Wie ich euch ja schon einmal erklärt habe, spiele ich das Spiel mal sehr ausgiebig, dann wieder eine lange Zeit gar nicht - daran, dass ich jetzt wieder spiele, ist Gronkh schuld :-D
Ich habe bei ihm gesehen, dass es eine ganz tolle Modsammlung namens "Life in the woods" gibt, da hatte ich dann wieder richtig Lust darauf. 
Ich kann euch ja mal zeigen, warum:



Sieht das nicht wundervoll aus
(das Wasser und der Himmel sehen nur bei installiertem Shader so aus)?
Also ich find's richtig schön :-)

Wenn ihr das auch spielen möchtet, ein paar Tipps und Hinweise:

- ihr solltet etwas englisch können, da man das Spiel zwar auf deutsch umschalten kann, allerdings ist nicht alles zu 100% übersetzt bzw. komplett richtig (z. B. "Grüner Pfeffer" statt "grüne Paprika", weil in englisch "green bell pepper").

- es können noch weitere Mods installiert werden, Gronkh hat eine Liste von den Mods gemacht, die er benutzt (unter "Alle Modifikationen): Gronkh Let's plays.
Dabei solltet ihr aber auch englisch können (viele Seiten sind auf englisch) und euch einigermaßen mit dem PC auskennen, bzw. jemanden an der Hand haben, der das kann.
Ganz wichtig: Es werden die Mods für die Version 1.7.10 benötigt (diese müssen nur in den Mod-Ordner, siehe weiter unten, kopiert werden).
Einfach mal durchlesen / ausprobieren, ob und was ihr noch so haben möchtet.
Ich persönlich habe die "Thermal"-Mods wieder gelöscht (es gibt 2 - die eine wird für die andere benötigt), da es dadurch viele schwarze Löcher und "komische" Flüssigkeiten in der Welt gibt. Dadurch muss dann auch "Minefactory reloaded" gelöscht werden, da diese Mod einen von den "Thermal"-Mods benötigt.

- bei LITWR alleine wird ein Installer heruntergeladen, der "alles alleine" macht, man muss nur entscheiden, ob man die "Basic" oder die "Hungry"-Version haben möchte (Hunger ist jetzt ein größeres Thema bei Minecraft, früher musste man im friedlichen Modus nichts essen, jetzt sogar da. Bei der "Hungry"-Version hat man viel mehr Hunger als bei "Basic").
Und wer möchte, kann über den Installer auch einen Shader installieren (verschiedene Stufen zur Auswahl).

- wenn euch die Grillen genauso stören und ihr sie abschalten wollt, hier die Anleitung:
=> GUI Library und MobSpawnControls2 downloaden und in den Mod-Ordner verschieben (unter [Benutzername] /.litwrl / games / LitWR.Basic [bzw. Hungry])
Beides in Gronkh's Liste verlinkt - bei GUI aber nicht die obersten Versionen, sondern die Version für 1.7.10 nehmen (aktuell auf der 3. Seite, am 2. Januar 2015 gepostet)
=> das Spiel starten und die Tastenbelegung ändern: die Taste "F6" ist für Twitch belegt - dafür etwas anderes vergeben
=> eure Welt starten und "F6" drücken
=> "Configs" -> "Vanilla" auswählen -> "Spawn controls" -> "by entity" -> "ambient" -> "cricket" auswählen -> "edit"
=> alle Biome, in denen die Grille vorkommt, sind grün markiert -> dort den Haken bei "Enabled" entfernen und dann "Save"
=> sollten dann noch Grillen sichtbar sein, werden diese nach kurzer Zeit despawnen

Solltet ihr noch Fragen zu LITWR und / oder Mods haben, könnt ihr euch gerne an mich wenden, ich versuche euch dann weiter zu helfen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kostenlose Homepage