Freitag, 10. Mai 2019

Buchtipp

Der liebe Niko Rittenau hat ein Buch geschrieben, dass ich allen Menschen, die an gesunder Ernährung interessiert sind - egal ob Veganer oder nicht - empfehlen möchte:

"Vegan-Klischee ade!"



In seinem Buch geht Niko auf die (lt. DGE) "kritischen" Nährstoffe in der veganen Ernährung ein.
Er zeigt darin folgendes auf: wie viel von einem Nährstoff werden von Menschen verschiedenen Alters / verschiedenen Lebensumständen (Schwangerschaft und Stillzeit) benötigt, wie wird dieser Nährstoff aufgenommen, welche Aufnahme hemmenden und fördernden Lebensmittel / Vitamine etc. gibt es jeweils dazu und wie können diese Nährstoffe mit einer veganen Ernährung gedeckt werden.


Nach dem Nährstoff-Kapitel geht es weiter mit "Die fünf wichtigsten Lebensmittelgruppen der veganen Ernährung".
Darin erläutert Niko, welche Lebensmittelgruppen in einer gesunden, vollwertigen Ernährung die Hauptrolle spielen sollten (denn auch dieses Klischee entkräftigt er: Vegane / vegetarische Ernährung heißt nicht gleich gesund und vollwertig).


Zum Schluss widmet sich das Buch noch einem Kapitel über die "Soja-Kontroverse".
Darin geht Niko auf verschiedene Mythen / Kritiken / Vorurteilen zu Soja ein und stellt diese richtig.

Alle Daten und Sachverhalte in diesem Buch stützen sich auf Studien und / oder Veröffentlichungen von Ernährungsexperten der pflanzlichen Ernährung (die im Anhang auch alle genannt werden).

Nikos Buch ist sehr informativ, interessant und lehrreich (auch wenn man sich schon gut mit Ernährung auskennt, lernt man hier noch viel dazu).


(erhältlich über seine Homepage oder überall wo es Bücher gibt - auch als ebook)


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kostenlose Homepage