Montag, 1. Juni 2020

Kichererbsen-Kuchen

Zutaten für eine kleine Kuchenform
(16 - 18 cm):
- 200 g gekochte Kichererbsen (80 g getrockn.)
- 100 g Haferflocken
- 1 Banane
- 3 Datteln
- 50 g Mandeln (gemahlen oder ganz)
- 200 ml Sojamilch
- 2 TL Zimt (Ceylon)
- 1 EL Backpulver
- 1 EL Zitronensaft
- 70 g TK-Beeren (z. B. Himbeeren)
optional: 1 - 2 TL Dattelsüße



Getrocknete Kichererbsen 8 - 12 Std. einweichen, danach 1,5 Std. köcheln lassen.
Kichererbsen aus der Dose / dem Glas abgießen und gut abspülen.

Die Haferflocken (und die ganzen Mandeln) im Mixer mahlen. Kichererbsen, Banane, Datteln, evtl. gemahlene Mandeln, Sojamilch, Zimt, Backpulver und Zitronensaft dazu geben. Alles zu einem einheitlichen Teig pürieren. Eine kleine Spring- / Kuchenform mit Backpapier auslegen (Boden und Rand) und den Teig hinein geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° Umluft 15 min. backen. Die Beeren auf dem Kuchen verteilen und evtl. mit Dattelsüße bestreuen. Für weitere 20 min. fertig backen.

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kostenlose Homepage