Montag, 24. August 2020

Gurkenrelish

Zutaten für 1 Glas (ca. 300 ml):
- 1 Salatgurke
- 1 Zwiebel
- 1 TL Ingwer gem.
- 1/2 TL Kurkuma gem.
- 2 TL Senfkörner
- 1 TL Mehl
- ca. 75 ml Apfelessig
- 2 EL Dattelsirup
- 1,5 EL Dill
- etwas Salz






Die Gurke schälen und zusammen mit der Zwiebel sehr klein schneiden bzw. fein würfeln.
In einer Schüssel mit Ingwer, Kurkuma, Senfkörner und etwas Salz gut durchmischen.
Alles 1 Std. lang abgedeckt ziehen lassen.

Danach in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen (dazu am besten immer wieder mal durchmischen), die Flüssigkeit dabei auffangen.

Essig, Dattelsirup und Mehl in einem kleinen Topf aufkochen und 2 min. etwas einkochen lassen. Die abgetropfte Gurkenflüssigkeit unterrühren und kurz köcheln lassen. Die Gurkenmischung dazu geben und alles abgedeckt bei geringer Hitze ca. 10 min. köcheln lassen. Danach ohne Deckel weitere 5 min. einköcheln lassen.
Den Topf vom Herd nehmen und den Dill untermischen.

Das Gurkenrelish noch heiß in ein gut ausgespültes Glas geben, verschließen und abkühlen lassen. Nach ein paar Stunden, wenn das Relish gut abgekühlt ist, in den Kühlschrank stellen
(hält dort dann auch ein paar Tage).

Passt zu Hot dogs (auch Hot-dog-Pizza!), Burgern, Sandwiches, Würstchen und bestimmt noch zu vielem mehr :-).

Guten Appetit!

#

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kostenlose Homepage