Montag, 20. April 2020

Warmer Blumenkohlsalat

Zutaten für 2 Personen:
- 1 großer Blumenkohl
- 4 Frühlingszwiebeln
- 240 g gekochte Kichererbsen
  (96 g getrocknet)
- 100 g Cashewkerne
- 75 g Sultaninen / Rosinen
- 2 EL Tahin (Sesammus) / Cashewmus
- 1 EL Zitronensaft
- 1 EL Orangensaft
- 1 - 2 TL Kurkuma gem.
- 1 - 2 TL Kreuzkümmel gem.
- 1 - 2 TL Koriander gem.
- 1/2 TL Zimt
- 1 TL Paprikapulver
- 1 EL Petersilie
- Cayennepfeffer / Chili
- Salz, Pfeffer

Getrocknete Kichererbsen 8 - 12 Std. einweichen, danach 1,5 Std. köcheln lassen.

Den Blumenkohl waschen, in Röschen teilen, gut abtrocknen / trocknen lassen und in einer Küchenmaschine / Mixer zerkleinern (reisähnlich oder wie gewünscht). Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Cashewkerne evtl. anrösten.

In eine Pfanne den Blumenkohl, die Hälfte der Frühlingszwiebeln, gekochte Kichererbsen, Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander, Zimt, Paprikapulver, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer geben. Ein paar Minuten gut anbraten. Die Sultaninen und die Cashewkerne hinzufügen, ein paar weitere Minuten bei geringer Hitze weiter braten.

Für das Dressing Tahin, Zitronen- und Orangensaft zusammen mit 2 EL Wasser verrühren (bei Verwendung von Cashewmus ist evtl. mehr Wasser nötig um das Dressing cremig zu bekommen).

Die Pfanne vom Herd nehmen. Die restlichen Frühlingszwiebeln, Petersilie und das Dressing untermischen.

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kostenlose Homepage