Dienstag, 13. November 2012

Zitat des Tages

"Just be in the world with all your heart and soul.
Smile, shine like the sun and give light to all that still live in darkness." - Unknown
(Lebe aus vollem Herzen und mit deiner ganzen Seele. Lächle, leuchte wie die Sonne und gib denen Licht, die immer noch in Dunkelheit leben)

Freitag, 9. November 2012

Spinat-Kichererbsen-Pfanne mit Reis

Zutaten für 2 Personen:
- 200 g Reis
- 2 - 3 EL Mandeln / -stifte
- 240 g gekochte Kichererbsen
  (96 g getrocknet)
- 400 - 500 g (TK-)Spinat
- 2 Tomaten
- 1 Zwiebel
- 125 ml Gemüsebrühe
- 125 g Sojajoghurt
- Salz, Pfeffer



Getrocknete Kichererbsen 8 - 12 Std. einweichen, danach 1,5 Std. köcheln lassen.

Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Mandeln evtl. grob hacken und (wer möchte) in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Spinat waschen bzw. auftauen. Tomaten und Zwiebel würfeln.
Zwiebel in einer Pfanne anbraten. Spinat dazu geben und mitbraten (bis er zusammen gefallen ist). Danach Kichererbsen und Tomaten hinzu geben. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und wenige Minuten bei geringer Hitze etwas einköcheln lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und Joghurt unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mandeln unterheben.

Guten Appetit!

Donnerstag, 8. November 2012

Kartoffel-Grünkern-Buletten

Zutaten für 2 Personen:
- 300 g Kartoffeln vorw. festk.
- 250 ml Gemüsebrühe
- 100 g Grünkernschrot
- 1 Zwiebel
- Ei-Ersatz für 1 Ei (z. B. 1 EL geschrotete
  Leinsamen + 3 EL Wasser quellen lassen)
- 2 EL Paniermehl
- 2 EL Kichererbsenmehl geröstet
- 1 EL Petersilie
- Knoblauchgranulat
- Salz, Pfeffer


Kartoffeln würfeln und ca. 20 min. kochen lassen. In der Zwischenzeit den Grünkern mit der Brühe aufkochen, halb abgedeckt ca. 5 min. auf mittlerer Hitze köcheln und danach abkühlen lassen. Zwiebel würfeln.
Kartoffeln stampfen und mit Grünkern, Ei-Ersatz, Paniermehl, Kichererbsenmehl, Petersilie, Zwiebel, Knoblauch, Salz und Pfeffer verkneten. Ein paar Minuten ziehen lassen und dann Buletten daraus formen. In einer Pfanne auf jeder Seite goldbraun anbraten.

Guten Appetit!


Ziemlich weich, aber lecker :-)

Dienstag, 6. November 2012

Zum Nachdenken

Eines Tages gab Krishna Yudhisthira, dem Bruder von Arjuna und ältestem der fünf Pandava-Brüder einen Brief und sagte, dass er diesen Brief erst lesen sollte, wenn er sich in Schwierigkeiten befinden würde. Als sich Yudhisthira später einmal wirklich in Schwierigkeiten befand, erinnerte er sich an Krishnas Brief, öffnete ihn und las folgende Worte: "Auch dieses wird vorübergehen!".

Samstag, 3. November 2012

Grünkernsuppe

Zutaten für 2 - 3 Personen:
- 1 kleiner Lauch / 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
- 2 große Möhren
- 1 Zwiebel
- 50 g Grünkernschrot
- ca. 900 ml Gemüsebrühe
- 150 ml Sojamilch
- 1 EL Petersilie
- 1 Prise Muskatnuss
- Salz, Pfeffer




Möhren, Zwiebel und Lauch würfeln / in feine Streifen schneiden.
Alles in einem großen Topf ein paar Minuten anbraten, Grünkern dazu geben, mit Brühe + Milch ablöschen und ca. 20 min. zugedeckt / halb zugedeckt bei geringer Hitze köcheln lassen.
Suppe pürieren und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Petersilie abschmecken.

Guten Appetit!

Kostenlose Homepage