Dienstag, 23. Juli 2013

1 Jahr kein Fleisch & Fisch...

...,eine etwas kürzere Zeit auch keine anderen tierischen Lebensmittel mehr. Wow, die Zeit vergeht!
Ich schaffe es nicht immer zu 100% pflanzlich (unterwegs bin ich noch am lernen), aber ich tue mein Bestes, es klappt immer besser und ich fühle mich super dabei! Es braucht mir auch keiner mehr erzählen, vegan zu leben bedeutet Verzicht...
1. ernähre ich mich viel abwechslungsreicher als noch zu omnivor-Zeiten und
2. bedeutet vegan essen nicht auf etwas (wie z. B. Fleisch) verzichten zu müssen, sondern es einfach nicht essen zu WOLLEN.
Ich habe nicht mal mehr Lust auf Milchprodukte (ich brauche nur meine Sojamilch als "Ersatz") und kaum mehr auf Süßes. Und das soll schon was heißen - früher habe ich Käse über alles geliebt und konnte es mir nicht ohne vorstellen.

Fazit: Mir geht es soooooo viel besser und ich bin wirklich froh und dankbar, diesen Schritt getan zu haben :-)!

Kommentare:

  1. Hey du, noch jemand, bei dem sich etwas jährt. Bei mir ist´s grad der Blog! Alles Liebe und nochmals herzlichen Glückwunsch zu der Entscheidung!

    Alles Liebe und dir weiterhin viel Freude am (vegan-) Leben! :)

    Frau Momo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!

      Dir auch Glückwunsch zu einem Jahr Blog (bei mir ist's im August soweit)!

      Viele liebe vegane Grüße

      Löschen

Kostenlose Homepage