Montag, 22. Januar 2018

Nudeln mit Rosenkohl-Pesto

Zutaten für 2 Personen:
- 300 g Nudeln
- 500 g Rosenkohl
- 1 (rote) Zwiebel
- 35 g Mandeln
- 15 g Pinienkerne
  (altern. Cashewkerne / Mandeln)
- 2 EL Hefeflocken
- 1 EL Zitronensaft
- 1 EL Olivenöl
- 1/4 TL Kreuzkümmel gem.
- ein wenig Knoblauchgranulat
- Salz, Pfeffer

Den Rosenkohl von den äußeren schlechten Blättern befreien, waschen, den Strunk entfernen und dann vierteln. Die Zwiebel würfeln. Rosenkohl und Zwiebel zusammen in einer Schüssel mit Öl, Kreuzkümmel und Salz vermischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und ca. 10 min. bei 200° Umluft backen (wenn der Rosenkohl zu dunkel wird, evtl. vorher schon heraus nehmen).

Die Nudeln in der Zwischenzeit nach Packungsanleitung kochen.

170 g der Rosenkohl-Zwiebel-Mischung zusammen mit Hefeflocken, Zitronensaft, Mandeln, Pinienkernen, Knoblauchgranulat, Pfeffer und ca. 60 - 70 ml Wasser pürieren (kann ruhig noch etwas "stückig" bleiben).

Die gekochten Nudeln in eine Schüssel geben und mit dem Pesto vermischen. Die restliche Rosenkohl-Zwiebel-Mischung untermengen.

Guten Appetit!

#

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kostenlose Homepage