Montag, 28. Mai 2018

Nudel-Grünkern-Auflauf

Zutaten für 2 Personen:
- 250 - 300 g Nudeln
- 100 g Grünkernschrot
- 100 g Cashewkerne
- 1 Zwiebel
- 1 Möhre
- 200 g Erbsen
- 400 g gewürfelte Tomaten (1 Dose)
- 200 ml Gemüsebrühe
- 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver (optional)
- 1 TL Paprikapulver edelsüß
- 1 EL Kräuter der Provence
- 1 TL Oregano
- 1 TL Sojasoße
- 1 EL Zitronensaft
- 2 EL Hefeflocken
- 1 TL Senf
- etwas Knoblauchgranulat
- ein wenig Kurkuma
- 1 Prise Muskat
- Salz, Pfeffer

Die Cashewkerne mind. 30 min. einweichen lassen und dann das Wasser abgießen.
100 ml frisches Wasser, Zitronensaft, Hefeflocken, Senf, ein klein wenig Knoblauchgranulat, Kurkuma, Muskat, Salz und Pfeffer dazu geben. Mit dem Pürierstab / Mixer pürieren.

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.

Zwiebel und Möhre würfeln. In einer Pfanne anbraten. Nach ein paar Minuten Grünkern und Paprikapulver (geräuchert + süß) dazu geben und kurz mitbraten. Mit Sojasoße ablöschen und Gemüsebrühe hineingießen. Offen bei geringer Hitze ca. 5 - 10 min. köcheln lassen (dabei immer wieder umrühren). Tomaten und Erbsen untermischen. Ein paar Minuten weiter köcheln lassen. Mit Kräutern d. Provence, Oregano, Pfeffer und evtl. Salz abschmecken.

Auf den Boden einer Auflaufform etwas Bolognese-Soße verteilen, die Nudeln darauf geben, mit der restlichen Bolognese bedecken und mit der Cashew-Sahne übergießen.
Im vorgeheizten Ofen bei 200° Ober- / Unterhitze ca. 15 min. offen backen.

Guten Appetit!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kostenlose Homepage