Montag, 7. Mai 2018

Focaccia mit Grünkernbolognese

Zutaten für 2 - 3 Personen:
Teig:
- 350 g Dinkelmehl Vollkorn
- 1 TL Kräuter der Provence
- 1 Prise Salz
- 180 ml lauwarmes Wasser
- 21 g (1/2 Würfel) Frischhefe
- 1 EL Öl
Bolognese:
- 1 Zwiebel
- 80 g Grünkernschrot
- 400 g (1 Dose) gewürfelte Tomaten
- 1 TL Kreuzkümmel gem.
- 2 TL Paprikapulver edelsüß
- 1/2 TL Paprikapulver geräuchert (optional)
- 1 EL Petersilie
- Salz, Pfeffer
Hefeschmelz:
- 2 EL Mehl
- 300 ml Sojamilch
- 4 EL Hefeflocken
- 1 TL Senf
- Salz, Pfeffer
Zusätzlich: 
- 1 kleiner Lauch

Für den Teig das Mehl mit den Kräutern und dem Salz in einer Schüssel vermengen. Die Hefe im Wasser auflösen und zusammen mit dem Öl in die Schüssel geben. Ein paar Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt ca. 45 - 60 min. an einem warmen Ort gehen lassen. Danach den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben (max. ca. 0,5 cm dick) und weitere 20 min. abgedeckt ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel würfeln, den Lauch in Ringe schneiden.
Die Zwiebelwürfel in einer Pfanne anbraten. Den Grünkern dazu geben und kurz mitbraten.
Mit 160 ml Wasser ablöschen und bei geringer Hitze wenige Minuten köcheln lassen, bis das Wasser aufgesaugt / verdampft ist (dabei immer wieder umrühren). Tomaten hinzufügen und offen bei mittlerer Hitze ein paar Minuten einköcheln lassen (auch hier immer wieder umrühren). Mit den Gewürzen abschmecken.

Für den Hefeschmelz das Mehl in einem kleinen Topf bei mittlerer - hoher Hitze rösten,
bis es zu duften beginnt. Mit dem Schneebesen umrühren und die Sojamilch nach und nach
dazu geben. Danach Hefeflocken, Senf, Salz und Pfeffer unterrühren.

Nach der Ruhezeit die Hälfte vom Hefeschmelz auf den Teig verteilen. Darüber die Bolognese geben. Die Lauchringe darauf verteilen und den restlichen Hefeschmelz darüber geben.
Im vorgeheizten Ofen bei 200° Umluft ca. 15 min. backen.
Zum Schluss mit etwas Pfeffer bestreuen.

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kostenlose Homepage