Dienstag, 15. Oktober 2013

Gemüse-Soja-Lasagne

Zutaten für 2 (sehr hungrige) - 4 Personen:
- Lasagneblätter
- 1 Zwiebel
- 1 kleiner Lauch
- 2 Karotten
- 2 - 3 Selleriestangen
- 100 - 125 g Sojagranulat
- 120 ml roter Traubensaft
- 400 g stückige Tomaten (1 Dose)
- 1 EL Essig
- 1 EL schwarze Balsamicocreme
- 4 EL Tomatenmark
- 3 - 4 EL Sojasoße
- Kräuter der Provence
- 4 EL Mehl
- 600 ml Sojamilch
- 5 EL Hefeflocken
- 1 Prise Muskatnuss
- Salz, Pfeffer
Optional:
- Liquid smoke
- Rauchsalz
- geräuchertes Paprikapulver

Das Gemüse würfeln / in feine Ringe schneiden. Das Sojagranulat mit heißem Wasser übergießen und ein paar Min. quellen lassen (für mehr Geschmack mit ger. Paprikapulver / Liquid smoke und / oder Rauchsalz vermischen), danach in einem Sieb abtropfen lassen.

Für die Tomatensoße das Gemüse in einer Pfanne / einem Topf anbraten, Tomatenmark dazugeben, mit Traubensaft ablöschen. Essig, Balsamico, Tomaten, Sojasoße und das Granulat hinzufügen. Nach Geschmack pfeffern, Kräuter der Provence einrühren und offen 15 min. bei geringer Hitze köcheln lassen.

Für die Bechamelsoße das Mehl in einem kleinen Topf bei mittlerer - hoher Hitze rösten, bis es zu duften beginnt. Mit dem Schneebesen umrühren und die Sojamilch nach und nach dazu geben.
Danach Hefeflocken, Muskat, Salz und Pfeffer unterrühren.

In die eingefettete (!) Ofenform zuerst etwas Bechamelsoße geben, Lasagneblätter darauf, danach Tomatensoße, Bechamel, Lasagneblätter usw. Mit Lasagneblättern und Bechamelsoße abschließen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200° Umluft (zugedeckt) ca. 45 min. backen (evtl. die letzten 5 min. den Deckel abnehmen).

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kostenlose Homepage