Freitag, 14. April 2017

Buchtipp

Heute möchte ich euch ein sehr sehr faszinierendes Buch vorstellen, 
das für meinen Veggie sowas wie ein "heiliges Buch" geworden ist ;-):

Und zwar "How not to die - Entdecken Sie Nahrungsmittel, die Ihr Leben verlängern und bewiesenermaßen Krankheiten vorbeugen und heilen" von Dr. Michael Greger (und Gene Stone)



Dieses Buch ist interessant für alle, die offen dafür sind, die Symptome von verschiedenen Krankheiten anders als normalerweise üblich zu verbessern (normalerweise werden haufenweise Medikamente verschrieben) und sogar zu heilen. 
Es ist interessant für alle, die bis ins hohe Alter fit und gesund bleiben möchten - und damit mehr von ihrer Rente haben (ohne die "typischen" Krankheiten / Wehwechen und ohne einen großen Teil der Rente für Medikamente / Hilfsmittel ausgeben zu müssen). 
Es ist interessant für alle, die ihre Ernährung ändern möchten, aber noch nicht genau wissen wie, oder noch einen "Schubs" in die richtige Richtung benötigen.
Und außerdem ist es interessant für alle Veganer, die noch mehr Argumente gegenüber Fleischessern (oder auch Vegetariern) benötigen ;-), mit noch mehr Motivation (jeder hat ja eine andere) an ihrer Ernährung festhalten oder wissen wollen, ob sie noch hier und da etwas verbessern können.

Der letzte Punkt trifft ziemlich auf uns zu, da wir seit Ende der Lektüre dieses Buches (bzw. auch schon währenddessen) hier und da unsere Ernährung etwas gesünder gestalten.

Würden wir uns nicht schon vegan (bzw. mein Veggie so gut wie) ernähren, dann würden wir spätestens jetzt darüber nachdenken.... Im Buch haben wir gelernt, dass es soooooooooo viele Krankheiten und grausame Todesursachen gibt, die mit einer pflanzenbasierten Ernährung vermeidbar wären.

Das Buch ist wirklich sehr spannend, faszinierend und mit viel Humor geschrieben.
Dr. Greger erhebt dabei aber nie den Finger, sondern zeigt auf, dass auch "kleine" Änderungen an der Ernährung schon viel bringen können (also z. B. nicht komplett auf tierische Produkte verzichten, sondern stark reduzieren) - er zeigt aber auch deutlich auf, dass eine pflanzenbasierte Ernährung die gesündeste Variante ist, womit man bis ins hohe Alter fit bleiben kann.
Auch wenn das Buch die häufigsten Todesfälle in den USA behandelt, gelten die Fakten ebenso für uns Europäer / Deutsche (Deutschland liegt immerhin beim Ranking der "dicksten Länder" 
gleich hinter den USA).
Nicht nur die Ernährung wird dabei behandelt, sondern zwischendurch auch immer wieder das Thema Rauchen (...wusstest ihr, dass Raucher ihr Gehirn so zerstören, dass diese weniger Freude als Nichtraucher empfinden können?!??).


Das Buch ist in verschiedene Kapitel aufgeteilt:
Wie die häufigsten Krankheiten entstehen und wie man diese bessern oder sogar heilen kann, danach geht er nochmal ausführlicher auf verschiedene Lebensmittel und auch auf Bewegung ein. 
Außerdem gibt es noch einen kleinen Anhang zu Nahrungsergänzungsmitteln (bei diesem Anhang muss ich die einzige Kritik loswerden: informiert euch zu dem Thema bitte noch selbst, da wir damit nicht ganz einverstanden sind, z. B. sind wir aus Erfahrung sehr überzeugt von Methylcobalamin und auch das Thema Jod ist nicht zu unterschätzen, da Dr. Greger zwei Noriblätter täglich empfiehlt - bei den Noriblättern, die wir kaufen, steht dabei, man soll nicht mehr als 1 Blatt pro Woche essen!...)
Zum Schluss werden die ganzen Studien aufgelistet, aus denen Dr. Greger die Informationen gesammelt hat (so kann jeder diese auf Wunsch genauer nachlesen) - deshalb ist es auch ein sehr dickes Buch: 116 Seiten von ca. 500 sind dafür gewidmet.


Ihr werdet in dem Buch schnell merken, Beeren, Kreuzblütler (z. B. Brokkoli) und bestimmte Gewürze sind das gesündeste was man so essen kann (manchmal wiederholt es sich in dem Thema, was aber gar nicht schlimm ist) :-).



   

Dr. Greger hat die Seite "NutritionFacts" ins Leben gerufen, auf der ihr wahrscheinlich alles (oder vielleicht noch mehr), was im Buch steht, auch nochmal als Bericht und / oder Video nachschauen könnt. Die Seite ist komplett auf englisch.

Hier eine schöne Zusammenfassung, um was es im Buch geht, als animiertes Video (wer kein englisch kann, einfach deutsche Untertitel anschalten - rechts unten unter "Untertitel" und dann "Einstellungen").




Jedem, dem seine Gesundheit wichtig ist, sollte dieses Buch lesen, 
denn JEDER kann daraus sehr viel lernen, da bin ich mir sehr sicher!


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kostenlose Homepage