Mittwoch, 27. Mai 2015

Dankbarkeit - 19


Die Dankbarkeit ist der Schlüssel zur Zufriedenheit. - Ernst Ferstl
In einem dankbaren Herzen herrscht ewiger Sommer - Celia Layton Thaxter
Dankbare Menschen entdecken überall Geschenke. - Hanno Nuhm

Mit Dankbarkeit wird man glücklicher, zufriedener, ist weniger gestresst und soll sogar besser schlafen - mehr als genug Gründe, öfter mal daran zu denken, für was wir alles dankbar sein können.

Deshalb werde ich euch hier regelmäßig mitteilen (ich versuche es zumindest ;-) ), wofür ich dankbar bin / die letzten Tage war.
Wer macht mit? :-) Hinterlasst mir gerne einen Kommentar oder erstellt selbst einen Post dazu auf eurem Blog.

Bei Karmindra gibt es immer Donnerstags eine Dankbarkeitsliste,
bei der Wolkengängerin immer Freitags - schaut doch auch mal bei den zwei Lieben vorbei!




Ich bin dankbar...

-...dafür, dass ich mit meinem Mal-Projekt fertig geworden bin.
Hat viel Spaß gemacht, war aber auch anstrengend :-).



-...für den schönen Abend zusammen mit ein paar Freunden.
Wir haben Freunde zu uns nach Hause zum Abendessen eingeladen - es gab einen "Selbstbausatz" mit selbstgemachten Tortillas, Hummus und verschiedenem Gemüse (Rohkost) - lecker!

-...dafür, dass ich mittlerweile schon eine Handvoll (oder auch mehr ;-) ) (Wild)Pflanzen benennen kann und immer wieder neue dazu lerne.

Ich glaube, ich habe Waldmeister entdeckt (sorry, für das schlechte Handyfoto) :-)


-...dafür, dass ich die letzten Nächte richtig gut schlafen konnte (wobei die normalerweise nicht so oft vorkommende Ruhe im Mehrfamilienhaus einen großen Teil dazu beigetragen hat...)


Kommentare:

  1. Also das Bild ist ja super schön geworden! Glückwunsch!
    Vielen Dank, fürs verlinken, dass ist lieb.

    Das mit dem Bausatz hört sich auch lecker an. Ich hatte vorhin
    grad sowas auf Instagram gesehen. Das muss ich auch mal machen.
    Ich probiere gern mal dein Rezept von den Tortillas aus.

    Ich war am Montag mit meiner Familie im Wald und hatte auch
    Waldmeister entdeckt. Ist immer wieder schön, wenn man was
    entdeckt, vor allem wenn man keinen eigenen Garten hat.

    Du scheinst auch so ähm...“nicht leise“ Nachbarn zu haben, willkommen
    im Club. Man geniesst jeden Moment der Ruhe, nicht wahr? ;-)

    Liebe Grüße
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön (Bild) und Bitteschön (Verlinken) :-)

      Ja, unser Traum ist ein eigenes Häuschen mit Garten - dann können wir Ruhe genießen wann wir wollen und sind nicht auf die "Gnade" der, wie du so schön sagst, "nicht leisen" Nachbarn angewiesen.
      Momentan glaube ich, ist es die "Ruhe vor dem Sturm" ;-) - aber ich genieße es solange es dauert :-)

      Löschen

Kostenlose Homepage