Freitag, 17. Mai 2019

Produkttipp

Schokolade ohne zugesetzten Zucker? Ja, das gibt es jetzt tatsächlich! *freu*




Auf der "Veggienale" war Makri mit einem Stand vertreten - dort konnten wir probieren und waren sofort begeistert. So sehr, dass wir gleich von jeder Sorte eine mitgenommen haben :-D

Sehr gut finden mein Veggie und ich die Haselnuss-Schokolade - mein Veggie weil er Haselnüsse einfach sehr gerne mag und ich, weil diese Schokolade den geringsten Kakaoanteil besitzt, somit also am süßesten ist.
Am liebsten esse ich aber die Schokolade mit 59% Kakao - ebenfalls super lecker und genau richtig (also nicht zu süß und nicht zu bitter).
Mein Veggie isst gerne Bitterschokolade und mag deshalb die dunkle Schokolade auch sehr.
Ich bin eher weniger der Fan von so dunklen Schokoladen
(ich konsumiere zwar auch gerne Kakaonibs, aber nie pur, sondern zusammen mit Datteln / Bananen / Sultaninen, über Overnight-Oats / Obstsalat etc., also immer mit Süße kombiniert),
aber für eine dunkle Schokolade finde sogar ich diese gar nicht schlecht (ist ungefähr so wie die "Natur", nur mit etwas mehr bitterem Geschmack).

Jetzt wisst ihr also ungefähr, warum alle 3 Sorten mit mussten ;-)

Ich esse ja wenig Süßes (wenn man mal das ganze frische, getrocknete oder gefrorene Obst nicht mit einbezieht ;-) ), aber wenn, dann genieße ich es richtig - bei dieser Schokolade gar kein Problem: nicht nur sehr lecker, sondern auch noch gesund
(so wie das mega tolle Eis von IceDate) :-).
Also zuckerfreie Ernährung fällt mir ja (zum Glück) nicht so schwer, aber mit solchen guten Sachen erst recht - wer braucht da schon zugesetzten Zucker? :-))))

Und wenn keine Schokolade mehr da ist, 
auch kein Problem - gibt's online und offline zu kaufen :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kostenlose Homepage