Montag, 28. Juni 2021

Reis mit Zucchini-Sahne-Soße

Zutaten für 2 - 3 Personen:
- 200 - 300 g Reis
- 1 große Zucchini
- 1 Zwiebel
- 125 g Sojagranulat fein
- 250 ml Reissahne
- 2 EL Senf
- 1/2 - 1 TL Paprikapulver
- Knoblauchgranulat
- Salz, Pfeffer





Das Sojagranulat in heißem Wasser ein paar Minuten einweichen lassen (evtl. mit Rauchsalz, geräuchertes Paprikapulver, Liquid smoke). Danach in ein großes Sieb geben und gut abtropfen lassen.

Zucchini klein schneiden, Zwiebel würfeln.

Den Reis nach Packungsanleitung kochen.

In einer Pfanne das Sojagranulat ein paar Minuten lang scharf anbraten. Zwiebel dazu geben und mit braten. Zucchini untermischen und ebenfalls kurz mit anbraten. Mit der Sahne ablöschen.
Senf, Paprikapulver und Knoblauch unterrühren. Offen bei geringer Hitze ein paar Minuten einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit!

#

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kostenlose Homepage