Dienstag, 19. April 2022

Reis mit Linsen-Bananen-Bällchen

Zutaten für 2 Personen:
- 200 g Reis
- 100 g rote Linsen
- 1 Banane
- 1 Paprika (rot)
- 1 Zwiebel
- 30 g Kartoffelmehl
- 40 g Paniermehl
- 200 ml Kokosmilch
- 1 EL Sojasoße
- 2 EL Erdnussmus
- 1,5 EL Currypulver
- 1,5 EL Majoran
- 1 TL Kreuzkümmel gem.
- Salz, Pfeffer

Zwiebel und Paprika würfeln.

Die Linsen nach Packungsanleitung zubereiten, danach abtropfen und ein wenig abkühlen lassen. In eine Schüssel geben und zusammen mit der Banane mit dem Pürierstab pürieren. 1 EL Curry,
1 TL Majoran, 1 TL Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer unterrühren. Kartoffel- und Paniermehl untermischen, alles kurz durchkneten und dann 10 min. quellen lassen.

In der Zwischenzeit den Reis nach Packungsanleitung kochen.

Aus dem Linsen-Bananen-Teig 8 Bällchen formen und in einer (kleinen) Pfanne rundherum goldbraun anbraten.

Währenddessen die Zwiebel in einer weiteren Pfanne anbraten. Die Paprika dazu geben und ebenfalls mit anbraten. Mit Kokosmilch und Sojasoße ablöschen. Mit 1 TL Currypulver,
1 EL Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Das Erdnussmus gut untermischen und dann offen bei geringer Hitze ein wenig einköcheln lassen (wenige Minuten).

Den Reis auf Teller verteilen. Darauf die Soße und dann die Bällchen geben (alternativ die Bällchen vorher vorsichtig mit der Soße vermengen).

Guten Appetit!

#

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kostenlose Homepage