Dienstag, 3. September 2013

Falafel

Zutaten für ca. 30 Stück:
- 150 g getrocknete Kichererbsen
- ca. 115 g Vollkornmehl (Weizen / Dinkel)
- 100 g Bulgur (ungekocht)
- 5 EL Semmelbrösel
- 1 Zwiebel
- 4 EL Petersilie
- 1 Päckchen Backpulver
- 1 TL Koriander gemahlen
- 1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen
- 2 TL Salz
- Pfeffer


Kichererbsen über Nacht einweichen, abgießen und im Mixer / mit dem Pürierstab mit 3 EL Wasser und der in grobe Stücke geschnittenen Zwiebel pürieren. Petersilie, Vollkornmehl, Backpulver, Bulgur, die Gewürze und noch ein wenig Wasser zugeben. Nochmals pürieren.
Die Masse evtl. aus dem Mixer nehmen, die Semmelbrösel untermischen und alles durchkneten.
1 Stunde (oder auch länger) ruhen lassen, dann etwa walnussgroße Kugeln formen und knusprig braun ausbacken (z. B. in einem Topf).

Dazu passt sehr gut Hummus.

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Hast Du schon mal versucht Falafel im Backofen zu machen?
    Ich suche ja immer nacht fett-freien Varianten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selbst probiert habe ich es noch nicht, aber ich habe das gefunden:
      http://www.falafel-rezept.de/falafel-im-ofen-zubereiten/

      Scheint auch komplett ohne Öl zu funktionieren, dann scheinen die Falafel allerdings trockener zu werden - einfach mal testen wenn du möchtest.

      Löschen

Kostenlose Homepage