Montag, 23. September 2019

Gebackener BBQ-Blumenkohl

Zutaten für 2 Personen:
- 1 großer Blumenkohl
- 120 g Reismehl
- 1/2 TL ger. Paprikapulver (optional)
- Salz, Pfeffer
- BBQ-Soße*








Den Blumenkohl in Röschen teilen. Das Reismehl mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver (opt.) und
250 ml Wasser verrühren (mit einem Schneebesen - zwischendurch am besten auch immer wieder durchrühren). Die Blumenkohl-Röschen in den Teig tauchen, ein wenig abtropfen lassen und dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Im vorgeheizten Ofen bei 230° Ober- / Unterhitze 15 min. backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen, den Blumenkohl wenden und weitere 5 min. backen. Den Blumenkohl danach rundherum dick mit BBQ-Soße bestreichen und nochmals 5 min. backen.

Guten Appetit!


* Selbstgemacht:
Zutaten für ca. 350 - 400 ml:
- 1 Zwiebel
- 3 Datteln
- 300 ml passierte Tomaten
- 2 EL Essig
- 1 EL Sojasoße
- 1 TL Senf
- 1 TL Kreuzkümmel gem.
- 1/2 TL Paprikapulver geräuchert
- 1/4 TL Piment gem.
- Salz, Knoblauchgranulat
- etwas Liquid smoke

Die Zwiebel würfeln und in einem Topf anbraten. Datteln klein schneiden, zu den Zwiebeln geben und kurz mit anbraten. Mit den Tomaten ablöschen. Die restlichen Zutaten untermischen.
Bei geringer Hitze ca. 20 min. offen einköcheln lassen. Danach die Soße pürieren.
Im Kühlschrank mind. ein paar Std. durchziehen lassen (je länger desto besser) - dort hält die Soße dann auch mehrere Tage.


oder als Tipp: "Emils TomatenTomaten-Ketchup" mit Liquid-Smoke vermischt ergibt eine
                       sehr leckere Soße (das "Smoked Ketchup" von Emils ist leider nicht so gut)!

#

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kostenlose Homepage