Mittwoch, 21. September 2016

Dankbarkeit - 80


Die Dankbarkeit ist der Schlüssel zur Zufriedenheit. - Ernst Ferstl
In einem dankbaren Herzen herrscht ewiger Sommer - Celia Layton Thaxter
Dankbare Menschen entdecken überall Geschenke. - Hanno Nuhm

Mit Dankbarkeit wird man glücklicher, zufriedener, ist weniger gestresst und soll sogar besser schlafen - mehr als genug Gründe, öfter mal daran zu denken, für was wir alles dankbar sein können.

Deshalb werde ich euch hier regelmäßig mitteilen (ich versuche es zumindest ;-) ), wofür ich dankbar bin / die letzten Tage war.
Wer macht mit? :-) Hinterlasst mir gerne einen Kommentar oder erstellt selbst einen Post dazu auf eurem Blog.

Bei Karmindra gibt es auch immer wieder eine Dankbarkeitsliste - schaut doch auch mal bei ihr vorbei!





Ich bin dankbar...



-...dafür, dass mein "Arbeitsbereich" jetzt soweit fertig ist:
Da ich jetzt ziemlich nah am Fenster stehe (oder sitze) und der dortige Vorhang gestört hatte, haben mein Veggie und ich eine "Milchglasfolie" auf das Fenster geklebt. Jetzt kann ich zwar nicht mehr raus sehen, aber mir war es wichtig, dass auch niemand rein sehen kann, da an diesem Fenster die Einfahrt der (neugierigen) Nachbarn vorbei geht.
Und die Folie lässt sehr viel Licht rein, evtl. sogar mehr als der Vorhang :-).




-...für den Regen.
Die große Hitze hat mich ziemlich "fertig" gemacht (auch mit meinem geliebten Sport musste ich pausieren)... Versteht mich nicht falsch, den Sommer finde ich auch toll - wir fahren in den Urlaub, grillen und machen auch sonst viel draußen, aber für längere Zeit an die 30° ist mir einfach zu viel.
Da bin ich mehr der Frühlings- und Herbsttyp :-).



-...für einen Einkauf beim "Boesner" (der letzte Einkauf liegt immerhin ein paar Monate zurück...).
Nachdem ich ja nun einen tollen Tisch habe, kann es ja jetzt endlich weiter gehen mit dem Malen :-)




-...für eine leckere Portion Currywurst (wenn mein Veggie danach schreit, müssen wir eben eine essen ;-) ).



-...für eine schöne Runde Nordic Walking.
Ich habe mich in letzter Zeit eher auf's Rad fahren konzentriert - jetzt wird es aber wieder kälter, da gehe ich dann wieder öfter laufen (im Sommer fahre ich viel Rad, in der kalten Jahreszeit gehe ich mehr laufen).



-...für den ersten deutschen Hokkaido diesen Herbst.
Daraus wird diese Woche leckeres Kürbis-Curry gekocht :-)




-...für die neue "Happy way".
Vor ein paar Jahren habe ich euch die Zeitschrift ja schon einmal vorgestellt - wie dort angekündigt, lasse ich mir die Zeitschrift seitdem per Abo schicken (dafür kein "YogaJournal" mehr, da mir das neue Konzept nicht mehr gefällt - auch das "VeggieJournal" war nach wenigen Heften leider für mich nicht mehr lesenswert).
Ich freue mich jedes Mal riesig, wenn die neue Ausgabe im Briefkasten liegt - die Zeitschrift zu lesen ist immer sowas wie eine kleine "Auszeit" und die Themen sind immer sehr inspirierend.
Nun wurde das Design ein wenig geändert, es wird anderes Papier verwendet 
(oder anders bedruckt? - davor war es glatt und glänzend) und wie auf dem Cover schon ersichtlich gibt es jetzt "viele Elemente zum Reinschreiben, Ausschneiden, Ausmalen" 
("Mein Mitmach-Magazin").
Jetzt gefällt mir die Zeitschrift sogar noch mehr - kann ich euch wirklich sehr ans Herz legen :-).



Viele Übungen zum Mitmachen

Ein Beispiel für "was zum reinschreiben"

Auch was zum basteln ist dabei

Diesmal sogar mit veganen Rezepten :-)

Und was mich ganz besonders freut: ein Adventskalender zum ausmalen!!
Den scanne ich mir ein, dann habe ich noch länger was davon :-).


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kostenlose Homepage