Mittwoch, 9. April 2014

Tofu-Nuss-Bällchen

Zutaten für ca. 16 Stück:
- 200 g Naturtofu
- 70 g gemahlene Haselnüsse
- 1 Zwiebel
- 3 EL Sojajoghurt
- 1 EL Zitronensaft
- 3 1/2 EL Semmelbrösel
- 1 EL Oregano
- 1 Prise Muskatnuss
- 1 - 2 EL Petersilie
- Salz, Pfeffer


Zwiebel würfeln, Tofu mit der Gabel zerdrücken.
Tofu in einer Pfanne ein paar Minuten anbraten, danach mit den Zwiebelwürfeln weiterbraten.
Die Pfanne vom Herd nehmen und die Haselnüsse untermischen. Mit Oregano, Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.
In einer kleinen Schüssel Joghurt mit Zitronensaft und Petersilie mischen. Die Tofu-Nuss-Mischung unterrühren. Die Semmelbrösel dazugeben, den Teig durchkneten und dann ca. 10 min. ziehen lassen (nach der Ruhezeit wird der Teig noch etwas fester in der Konsistenz).
Kleine Bällchen daraus formen und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze goldgelb braten.

(Bei uns gab's dazu Salzkartoffeln und eine "Käse"-Frühlingszwiebel-Soße)

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kostenlose Homepage