Montag, 15. Mai 2017

Kichererbsen-Pizza

Zutaten für 1 Blech (2 Personen):
- 200 g (geröstetes) Kichererbsenmehl
- ca. 300 - 400 ml passierte Tomaten
- 1 Zwiebel
- 250 g Champignons
- 250 g Cherrytomaten
- 1 Packung Kresse
- Kräuter d. Provence, Oregano
  (oder andere Kräuter nach Wahl)
- Salz, Pfeffer



Zwiebel würfeln, Champignons klein schneiden und in einer Pfanne anbraten (das dabei entstehende Wasser abgießen bzw. danach alles leicht ausdrücken). Cherrytomaten halbieren.
Das Kichererbsenmehl mit 250 ml Wasser und Salz vermischen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf wenige Millimeter dick verstreichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180° Ober- / Unterhitze 15 min. backen. Die passierten Tomaten mit Kräutern verfeinern und auf den vorgebackenen Teig geben. Darüber die angebratenen Zwiebeln, Champignons und zum Schluss die halbierten Tomaten verteilen. Weitere 10 - 12 min. im Ofen backen. Die Kresse darüber streuen und mit Salz & Pfeffer würzen.

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kostenlose Homepage