Montag, 23. November 2015

Apfelbrot

Zutaten für 3 kleine Brote
(alternativ 1/2 der Zutaten f. 1 großes Brot):
- 1 kg Äpfel
- 150 g Walnüsse
- insgesamt 150 g getrocknete Früchte
  (wie z. B. Datteln, Aprikosen...)
- 150 g Rosinen
- 8 TL Lebkuchengewürz
- 4 TL Backpulver
- 500 g Mehl
  (Dinkel 630 / Weizen 550 / Dinkel-Vollkorn)



Die Äpfel schälen und fein reiben. Walnüsse grob hacken, die getrockneten Früchte klein würfeln. Zusammen mit den Rosinen und dem Lebkuchengewürz gut vermischen. Das Backpulver mit dem Mehl dazu geben und mit den Händen verkneten, bis sich alles gut verbunden hat. 3 kleine Brote daraus formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Bei 180° Umluft ca. 1 Stunde backen.

Gut verpackt hält es sich mehrere Tage
(theoretisch - wenn ihr es nicht schon vorher verputzt, da es so lecker schmeckt! ;-) ).

Hinweis: Durch die vielen Äpfel können die Brote so aussehen / sich anfühlen, als wären sie nicht ganz durch - das täuscht :-)

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Hallo,
    das Rezept hört sich ja super an! Vielen Dank dafür.
    Das speicher ich mir gleich mal ab. *gg*

    Liebe Grüße
    Mel

    AntwortenLöschen

Kostenlose Homepage