Mittwoch, 25. November 2015

Dankbarkeit - 42


Die Dankbarkeit ist der Schlüssel zur Zufriedenheit. - Ernst Ferstl
In einem dankbaren Herzen herrscht ewiger Sommer - Celia Layton Thaxter
Dankbare Menschen entdecken überall Geschenke. - Hanno Nuhm

Mit Dankbarkeit wird man glücklicher, zufriedener, ist weniger gestresst und soll sogar besser schlafen - mehr als genug Gründe, öfter mal daran zu denken, für was wir alles dankbar sein können.

Deshalb werde ich euch hier regelmäßig mitteilen (ich versuche es zumindest ;-) ), wofür ich dankbar bin / die letzten Tage war.
Wer macht mit? :-) Hinterlasst mir gerne einen Kommentar oder erstellt selbst einen Post dazu auf eurem Blog.

Bei Karmindra und der Wolkengängerin gibt es auch immer wieder eine Dankbarkeitsliste - schaut doch auch mal bei den zwei Lieben vorbei!



Ich bin dankbar...


-...für das "Luxusgut" Strom.
Der Bagger auf der Baustelle hat ein Stromkabel erwischt - bis das wieder gerichtet war, hatte die ganze Straße bei uns für 4,5 Std. keinen Strom.
Da merkt man erst mal, für was man alles Strom benötigt (und dass es zur Not aber auch ohne geht).
Zum Glück hat man als Veganer keine stark verderblichen Lebensmittel im Kühlschrank / in der Gefriertruhe :-D.


-...für den kleinen Schneemann, den mir mein verrückter Veggie aus dem ersten Schnee gebaut hat (für die Wohnung!) :-D



-...dafür, dass mein Veggie und ich nun schon 13 Jahre - davon 3 Jahre verheiratet - glücklich zusammen sind :-).


-...für den Zauber, wenn im Wald Schnee von den Bäumen rieselt :-)


Kommentare:

  1. Hallo,

    gerade hatte ich noch darüber geschrieben, dass man vieles für selbstverständlich hält und nun lese ich bei Dir, dass Du kurzzeitig keinen Strom hattest. Genau solche Dinge meinte ich damit. Man merkt erst, was einem wichtig und gut ist, wenn man es mal verliert. Wir können für so viele Dinge dankbar sein.
    Dein kleiner Schneemann ist very cool **GG**

    Meine herzlichsten Glückwünsche zum Jahrestag! Ich freu mich sehr für Euch.

    Der erste Schnee ist bei uns leider wieder weg, aber ich habe ihn auch sehr genossen.
    Ich wünsche mir zu Jul gaaaanz viel Schnee und dann mit dem Schlitten in den Wald ;-)

    Wünsche Dir eine schöne Woche
    Liebe Grüße
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, man merkt immer erst was man an bestimmten Dingen / Personen hat, wenn sie nicht / nicht mehr da sind - schade eigentlich, man sollte auch schon vorher alles zu schätzen wissen.

      Dein Lob für den Schneemann gebe ich gerne weiter ;-).

      Vielen Dank für deine Glückwünsche! :-)

      Bei uns ist der Schnee auch schon wieder weg. Ich drück die Daumen, dass es bei dir gaaaaaaanz viel schneit, gerne auch noch soviel, wie zusätzlich bei uns runter kommen würde, ich brauch nämlich nicht unbedingt Schnee ;-)

      Löschen

Kostenlose Homepage