Mittwoch, 10. August 2016

Dankbarkeit - 74


Die Dankbarkeit ist der Schlüssel zur Zufriedenheit. - Ernst Ferstl
In einem dankbaren Herzen herrscht ewiger Sommer - Celia Layton Thaxter
Dankbare Menschen entdecken überall Geschenke. - Hanno Nuhm

Mit Dankbarkeit wird man glücklicher, zufriedener, ist weniger gestresst und soll sogar besser schlafen - mehr als genug Gründe, öfter mal daran zu denken, für was wir alles dankbar sein können.

Deshalb werde ich euch hier regelmäßig mitteilen (ich versuche es zumindest ;-) ), wofür ich dankbar bin / die letzten Tage war.
Wer macht mit? :-) Hinterlasst mir gerne einen Kommentar oder erstellt selbst einen Post dazu auf eurem Blog.

Bei Karmindra gibt es auch immer wieder eine Dankbarkeitsliste - schaut doch auch mal bei ihr vorbei!




Hinweis: Durch die kleine Blogpause geht meine Liste diesmal über mehrere Wochen....


Ich bin dankbar...



-...dafür, dass mein Veggie mein "GPS-Handy" wieder gerichtet hat.
Ich konnte es nicht mehr nutzen, da das System den internen Speicher als Hauptspeicher benutzt hat und durch mehrere Updates einer App (vom großen G) war dieser voll. Die App wollte unbedingt ein Update machen, ohne war der Rest gesperrt :-(.
2 Abende und ein neues System, das jetzt auf eine Speicherkarte zugreift später, funktioniert es wieder :-).
Nochmal ein riesiges Dankeschön mein Veggie!



-...dafür, dass ich die kleinen Schönheiten erkenne, die uns die Natur schenkt, z. B. in einer "perfekt" geformten Paprika, oder einer aufgeschnittenen Zitrone.




-...für die Mückenlotion, die ich mir gekauft habe.
Bei warmen Wetter uneingecremt in den Wald zu gehen ist keine so gute Idee, wie ich feststellen musste ;-)

"Aries Mückenlotion" (erhältlich im Bioladen)



-...für das neue Spiel, dass ich gekauft habe, um es zusammen mit 
meinem Veggie zu spielen (ohne VR-Brille):



Gar nicht so einfach, macht aber richtig richtig Spaß! :-)))))

Absoluter Tipp, um gemeinsam mit Freunden, vielleicht sogar auf einer Party zu spielen (ich bin schon auf Silvester gespannt... ;-) )!



-...für eine große Portion "Woschd" beim "Currywoschdhaus"
(mein Veggie wollte mal wieder dort hin).



-...für noch ein weiteres Spiel, das ich mir für den PC gekauft habe
(diesmal hauptsächlich für mich ;-), aber mit meinem Veggie zusammen habe ich es auch schon gespielt).... sorry, es war Sale bei Steam :-D:
"Enter the gungeon"


Ist gar nicht ohne, macht aber mega Laune und ist super für "zwischendurch" :-))))

Wer sich damit auskennt: dieses Spiel ist "Rogue-like".

Kleiner Hinweis: Ich habe das Label "Spiele-Tipp" hinzugefügt, so dass ihr nun zusammengefasst alle Spiele findet, die ich euch als Tipp vorstelle.



-...für unseren ersten Besuch in der Bundesbank.
Mein Veggie hat in einem Kanister (solche, in denen man destilliertes Wasser beim Baumarkt kaufen kann) über mehrere Jahre hinweg Kleingeld gesammelt.
Bei der Bundesbank kann man einfach 
Kleingeld in Scheine umtauschen - bei uns kamen ganze 400 Euro dabei raus =-O

Danach gab's für meinen Veggie Frühstück beim Backwerk (Hauptbahnhof), wobei er sich für den "Bagel Guacamole Pomodoro" entschieden hat. Laut seiner Aussage sehr sehr lecker.
Ich habe mir wieder ein "Chia-Brötchen Gemüseschnitzel" für später eingepackt (mmmmmhh :-) ).



-...für eine schöne Radtour zusammen mit meinem Veggie (29 km).
Wir sind wieder zum Kanal gefahren (diesmal ohne beim Föhrenbuck vorbei zu schauen)
und haben uns dort an dem schönen Fleckchen, an dem wir beim letzten Mal waren, seeeehr lange entspannt :-).



-...für den wundervollen Urlaub.



-...für den schönen Abend beim 3. Open-Air-Konzert des "Altenfurter Boulevards"
an der Rundkapelle (Eintritt frei).
Vom 1. Konzert habe ich gelesen, beim 2. habe ich gesehen, dass sehr viele Leute mit Sitzgelegenheiten, wie z. B. Campingstühlen (es gibt dort nur wenige Sitzplätze) sich in die Richtung aufgemacht haben, beim 3. wollte ich auch mal dabei sein ;-).

Das Konzert war unterteilt in Klassik, Musical und Film.
Der Klassik-Teil hat uns nicht so gut gefallen - unter "Klassik" verstehen wir doch etwas anderes als "Operetten".... die anderen beiden Teile konnten es aber wieder gut machen :-).




-...dafür, dass ich noch eine Runde mit dem Rad fahren konnte (Training), bevor ein Gewitter kam.



-...für einen leckeren Abend zu zweit in Ansbach.



-...für eine Runde Nordic walking im Regen (ja, auch wenn es natürlich ohne Regen "besser" ist, kann ich dafür dankbar sein - ist eben doch was anderes) und die richtig großen Walderdbeeren, die ich dabei im Wald gefunden habe.

mmmhh, die waren lecker :-)


-...für ein paar schöne Stunden zusammen mit unserem Neffen. Er hat eine Nacht bei uns übernachtet.
Kennt ihr "Uno"? Ich habe es vorher noch nie gespielt - es wurde ein sehr langer Abend...wir konnten gar nicht mehr damit aufhören, da es uns allen so viel Spaß gemacht hat :-D



-...dafür, dass wir dieses Jahr unsere Campingstühle gepackt haben und diesmal von Anfang an beim "Klassik Open Air" in Nürnberg dabei waren (lt. Dirigenten waren es insgesamt 60.000 Leute).
Diesmal waren wir mittendrin statt nur dabei im Lichtermeer :-).
Mein Veggie und ich sind uns einig, dass wir nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei sind - diesmal versuchen wir aber auch an Wunderkerzen zu denken (wir hatten leider keine) ;-).



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kostenlose Homepage