Mittwoch, 24. August 2016

Dankbarkeit - 76


Die Dankbarkeit ist der Schlüssel zur Zufriedenheit. - Ernst Ferstl
In einem dankbaren Herzen herrscht ewiger Sommer - Celia Layton Thaxter
Dankbare Menschen entdecken überall Geschenke. - Hanno Nuhm

Mit Dankbarkeit wird man glücklicher, zufriedener, ist weniger gestresst und soll sogar besser schlafen - mehr als genug Gründe, öfter mal daran zu denken, für was wir alles dankbar sein können.

Deshalb werde ich euch hier regelmäßig mitteilen (ich versuche es zumindest ;-) ), wofür ich dankbar bin / die letzten Tage war.
Wer macht mit? :-) Hinterlasst mir gerne einen Kommentar oder erstellt selbst einen Post dazu auf eurem Blog.

Bei Karmindra gibt es auch immer wieder eine Dankbarkeitsliste - schaut doch auch mal bei ihr vorbei!





Ich bin dankbar...



-...für einen Einkauf beim Vaude-Shop mit meinem Veggie.
Wir wollten uns endlich mal "richtige" Wanderkleidung kaufen, in denen wir nicht mehr so viel schwitzen (wir hatten sonst "normale" Kleidung an) und nachdem ich schon länger großer Fan von Vaude bin, wollte ich natürlich zuerst dort nachsehen - ist ja auch kein Wunder: Vaude wurde 2015 zur "nachhaltigsten Marke Deutschlands" gewählt durch umweltfreundliche, nachhaltige Produkte, Vaude gehört zur Fair-Wear-Foundation (Leader-Status) und ich liebe meinen Rucksack und meine Fahrradkleidung von Vaude :-). Aber jetzt ist genug mit Werbung ;-).
Im Shop hat uns eine sehr nette Verkäuferin geholfen, das Richtige zu finden - dafür bin ich ihr auch sehr dankbar :-). Und zufällig gab es zu diesem Zeitpunkt Prozente, so dass wir die Kleidung billiger bekommen haben - also ein gelungener Einkauf :-).

Hier unsere Ausbeute:




-...dafür, dass ich mal wieder leckere Gemüseschnitzel im Chia-Brötchen bekommen habe, da wir uns nach dem Einkauf im Vaude-Shop bei Backwerk für's Abendessen eingedeckt haben :-).



-...dafür, dass ich es geschafft habe, die aussortierten Sachen zum Verkauf vorzubereiten.
Jetzt muss sie nur noch einer kaufen ;-)



-...für die schöne Runde Radtraining bei Sonnenschein.





-...dafür, dass ich bereits Radfahren gelernt habe....
Ich habe ein Kind gesehen, wie es mit seinem Rad umgefallen ist und danach heftig geweint hat (die Mutter war zum Glück direkt dahinter). Das passiert und ist nicht weiter schlimm, aber ich bin trotzdem froh, dass ich soweit das Gleichgewicht halten kann und nicht mehr "einfach so von jetzt auf gleich" umfalle ;-).

Kommentare:

  1. Da war ich doch heute früh dankbar, dass wir kein Erdbeben hatten ... und dann finde ich das https://www.youtube.com/watch?v=8T5LUBi-W9c
    Passt nun nicht so richtig zum Thema, aber ich bin einfach nur sprachlos. Hört sich alles seriös an ... weiß aber trotzdem nicht so recht was ich davon halten soll.

    von Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss dazu nochmal schreiben. Gestern wollte ich das ja alles nicht so glauben mit all den Erdbeben, aber heute lese ich tatsächlich in der Zeitung, auf derselben Seite auf der über Italien berichtet wird, ganz klein unten rechts, dass es gestern auch in Burma ein Erdbeben gegeben hat, von dem das Video ab Minute 5 berichtet. Also scheint das so zu stimmen, die Erde bebt mehr oder weniger rund um den Globus rund um die Uhr und der Mensch scheint an einigen Beben nicht ganz unbeteiligt.

      Löschen
    2. Echt faszinierend - vor allem die Beben durch Fracking und Bergbau etc.
      Danke für den Hinweis!

      Löschen

Kostenlose Homepage