Freitag, 30. November 2018

Dankbarkeit - 114


Die Dankbarkeit ist der Schlüssel zur Zufriedenheit. - Ernst Ferstl
In einem dankbaren Herzen herrscht ewiger Sommer - Celia Layton Thaxter
Dankbare Menschen entdecken überall Geschenke. - Hanno Nuhm

Mit Dankbarkeit wird man glücklicher, zufriedener, ist weniger gestresst und soll sogar besser schlafen - mehr als genug Gründe, öfter mal daran zu denken, für was wir alles dankbar sein können.

Deshalb werde ich euch hier regelmäßig mitteilen, wofür ich dankbar bin / die letzten Wochen war.

Wer macht mit? :-) Hinterlasst mir gerne einen Kommentar oder erstellt selbst einen Post dazu auf eurem Blog (wer die Liste nicht veröffentlichen will, kann auch ganz alleine für sich eine erstellen,  z. B. regelmäßig in einem schönen Notizbuch).



Ich bin dankbar...


-...für einen Besuch beim "Hans im Glück".
Natürlich bei mir wieder mit dem meeeeeeeeega leckeren Salat "Rohköstlich"
und warmen Hausbrot dazu :-).
Ich warte immer noch darauf, dass mir jemand davon eine Badewanne voll macht :-D



-...dafür, dass es wieder ein "ungewöhnliches" Gemüse im Bioladen gab:
lila Chinakohl!


Jetzt hatte ich schon lila Frühlingszwiebeln, lila Kohlrabi, lila Möhren (die gibt es sogar immer wieder mal zu kaufen), lila Blumenkohl und eben den schönen Chinakohl :-)



-...für den immer wieder ganz ganz tollen Kundenservice vom Vegan-Onlineshop "vekoop".
Total freundlich und zuvorkommend - schon alleine deshalb mein liebster Onlineshop :-)



-...für einen schönen und leckeren Abend zu zweit beim "Cafe Tibet"



-...für leckeres Sushi beim "Osaka"



-...für einen lustigen Kinobesuch mit meinem Veggie. Wir haben uns "Night school" angesehen.
Lustig (auch mit "Blödsinn" :-D) aber auch was zum nachdenken - wer Kevin Hart und seine spezielle Art mag, für den ist der Film auf jeden Fall was :-)

Und nein: 
das ist keine typische Teenie-Highschool-Komödie - da geht es um die Erwachsenen und ihre Probleme, die Kinder / Jugendliche noch gar nicht so nachvollziehen können! :-D
Viele denken das aber scheinbar, denn der Kinosaal war bei uns interessanterweise voll mit Kindern und Teenies (und wir fast die einzigsten Erwachsenen...) :-D :-D





-...für einen leckeren und entspannten Besuch beim "Mondo" nach dem Kino.

Diesmal gab's für mich einen großen und leckeren Falafel-Salat :-)

Da ich keine Avocado im Salat wollte (...ja, ich als Veganerin mag keine Avocado - Schande über mich... :-D ), habe ich mehr Falafel dazu bekommen :-))))



-...dafür, dass es gerade wieder Rosenkohl-Saison ist.
Mochte ich früher üüüüüüüüüberhaupt nicht, jetzt liebe ich ihn 
(richtig zubereitet vorausgesetzt ;-) ).



-...für die tolle DVD, die ich nun geschickt bekommen habe, weil ich den Film über Crowdfunding unterstützt habe :-)


"Mantra - sounds into silence" 
(hier habe ich das Projekt bereits erwähnt und um Unterstützung gebeten)

Die Doku ist wirklich richtig toll geworden - schon alleine durch die schönen Bilder und Musik!
Darin gebt es über das Chanten von Mantras / Kirtan - woher diese Tradition stammt, was Mantras bewirken, wie viel Freude sie uns bringen und was Bhakti Yoga damit zu tun hat :-).
Zu Wort kommen "normale" Leute, dessen Leben sich durch Mantras verändert hat, aber auch viele bekannte Gesichter aus der "Szene",
wie Deva Premal & MitenKrishna DasSnatam KaurC. C. White, Jai Uttal, Gaura Vani
und viele andere.

Definitiver Tipp für alle Mantra- und / oder Bhakti Yoga - Interessierten!



-...für einen entspannten und leckeren Abend zusammen mit meinem Veggie und einem Freund beim "Restaurant Boliwood".
Nachdem mein Veggie und ich nach dem Essen einen Likör auf's Haus angeboten bekamen, wir aber Anti-Alkoholiker sind (unser Freund dagegen hat sich darüber gefreut ;-) ), hat uns der wie immer super nette und zuvorkommende Chef (der auch bedient) einen leckeren Chai-Tee gezaubert :-)



-...für schöne Waldspaziergänge zusammen mit meinem Veggie.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kostenlose Homepage