Mittwoch, 23. Januar 2013

Wie schnell die Zeit vergeht...

Stand heute:
- 6 Monate vegetarisch (mittlerweile zu 85% vegan)
- Biokäuferin seit schätzungsweise 1 Jahr (99% des Gesamteinkaufes nur noch im Bioladen)
- 4 Follower auf meinem Blog (willkommen!!)

Was sich seitdem verändert hat:
- besseres Hautbild
- früher hatte ich schnell nachfettende Haare -> jetzt sind diese kaum noch fettig (und fester?)
- keine trockenen, rissigen Handrücken mehr (was vorher besonders im Winter vorkam)
- festere Fingernägel (früher hatte ich weiche und leicht brüchige Nägel)
- viel bessere Verdauung
- ich weiß jetzt besser darüber bescheid, was ich esse und vor allem was ich NICHT esse
- ich kenne mich viel besser mit Vitaminen, Mineralstoffen usw. aus
- meine Ernährung ist viel abwechslungsreicher geworden
- ich habe viele neue Lebensmittel kennen gelernt und alte neu entdeckt
- ich habe die Freude am Kochen / Backen und am immer wieder Neues ausprobieren gefunden
- meine vorher schon vorhandene Tierliebe erstreckt sich nun auf (nahezu) alle Tiere
  und nicht nur auf "Ausgewählte"
- ich bin insgesamt glücklicher / ausgeglichener, da ich weiß, ich tue den Tieren, der Umwelt
  und mir etwas Gutes

Habt ihr eure Ernährung auch umgestellt?
Welche Erfahrung habt ihr damit gemacht / welche Veränderungen haben sich ergeben?


Kommentare:

  1. Ich hab mir gerade diesen Post durchgelesen und bei all den Veränderungen, die du aufgezählt hast, dachte ich mir nur: "Wow, wie cool. Das hat sich bei genauso positiv verändert."

    Ein schönes Gefühl Vegetarierin/Veganerin zu sein. Freue mich schon darauf mehr von dir zu lesen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke (und willkommen als Follower auf meinem Blog :-) )!
      Da hast du Recht, ich hätte vorher nie gedacht, wie toll es wirklich sein kann vegetarisch / vegan zu leben!

      Löschen

Kostenlose Homepage