Mittwoch, 10. April 2013

Produkttipp

Normalerweise verwende ich zum kochen die Sojasahne von Natumi (CreSoy) - ich habe aber auch mal folgende Sahne ausprobiert:



"Provamel Rice cuisine"

Ich glaube, die landet jetzt öfter mal im Einkaufskorb... die Reissahne hat keinen so "starken Eigengeschmack" wie z. B. die Sojasahne, so dass diese wunderbar zur Verfeinerung von Soßen / Soßengrundlage usw. verwendet werden kann.
Und wer auf seine Linie achtet, wird diese Sahne lieben: nur 8% Fett!

Kommentare:

  1. Hier kommt mal wieder die Stimme aus dem Off. (vielleicht erinnerst Du Dich noch von der Naturataschokolade oder der Soyatoosahne an mich ;-) )
    Ich habe von Provamel auch eine tolle neue "Milch" entdeckt. Kokos-Reis. Die ist ungesüßt, hat aber durch den Reisanteil eine hohe Eigensüße und schmeckt schon ohne alles fast wie ein Shake. Herrlich :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich erinnere ich mich :-)

      Die Kokos-Reis-Milch habe ich auch schon probiert - ich habe nur, aus welchem Grund auch immer, das Problem, dass ich bei Reismilch Kopfschmerzen bekomme. Das gleiche passiert bei der Reissahne, wenn ich diese direkt aus der Packung probiere. Aber zum Kochen kann ich diese wunderbar verwenden (ich nehme nur noch diese :-) ).
      Aber trotzdem danke für den Tipp, ich bin für alle Vorschläge / Tipps usw. offen!

      Löschen

Kostenlose Homepage