Dienstag, 16. April 2013

Zwiebelkuchen

Zutaten für 1 Blech (ca. 30 x 40 cm):
- 650 g Mehl (Dinkel 630 / Weizen 550 /
   Dinkel-Vollkornmehl / Emmer-Vollkorn)
- 375 ml Wasser
- 1/4 Würfel frische Hefe
- ein wenig Salz
- 2 EL Öl

- 1 Bund Frühlingszwiebeln
- 6 Zwiebeln
- 200 g Räuchertofu
- 1 1/2 EL Mehl
- 200 ml Gemüsebrühe
- 150 ml Reissahne
- 8 EL Hefeflocken
- Pfeffer, evtl. Salz

In einer Schüssel Mehl, Wasser, Hefe, Salz und Öl verkneten (wenn der Teig zu feucht ist, noch etwas Mehl dazu geben). Verpackt in Frischhaltefolie für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Tofu würfeln und in einer Pfanne anbraten. Gemüse klein schneiden / würfeln, dazu geben und etwas mitbraten. Mit Mehl bestäuben, anschwitzen und die Brühe mit der Sahne dazu geben. Aufkochen lassen und mit Hefeflocken, Pfeffer und evtl. Salz würzen.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegten Blech ausrollen und mit einer Gabel etwas einstechen. Die Zwiebelmasse auf den Teig geben. Bei 200° Umluft ca. 30 - 40 min. backen.

Guten Appetit!

Kommentare:

Kostenlose Homepage