Montag, 11. März 2019

Reis mit Spinat-Kichererbsen-Curry

Zutaten für 2 - 3 Personen:
- 200 - 300 g Reis
- 300 g Spinat
- 240 g Kichererbsen gekocht
  (96 g getrocknet)
- 1 (rote) Paprika
- 1 Zwiebel
- 200 ml Kokosmilch
- 200 ml passierte Tomaten
- je 1 TL Ingwer gem., Paprikapulver,
  Kurkuma gem., Currypulver
- Knoblauchgranulat, Cayennepf., Salz


Getrocknete Kichererbsen 8 - 12 Std. einweichen, danach 1,5 Std. köcheln lassen.

Zwiebel und Paprika würfeln. 
Reis nach Packungsanleitung zubereiten.

In einem großen Topf die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch anbraten. Ingwer, Paprikapulver, Kurkuma, Currypulver und Cayennepfeffer hinzufügen, kurz anschwitzen. Mit der Kokosmilch ablöschen und aufkochen lassen. Kichererbsen, Paprika, Spinat und passierte Tomaten unterrühren. Offen bei geringer - mittlerer Hitze 10 min. köcheln lassen. Mit Salz abschmecken.

Guten Appetit!

#

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kostenlose Homepage