Donnerstag, 8. Januar 2015

Ofen-Weißkohl mit cremiger Zwiebelsoße und Kartoffelbrei

Zutaten für 2 Personen:

Ofen-Weißkohl
- 1 kleiner Weißkohl
- 1 EL Olivenöl
- 1 TL Kümmel gemahlen
- 1 TL Paprikapulver edelsüß
- 1 TL Thymian
- Salz, Pfeffer

Kartoffelbrei
- 500 g mehlig kochende Kartoffeln
- 125 ml Sojamilch (ungesüßt)
- 1 Prise Muskat
- evtl. Salz

Zwiebelsoße
- 1 Zwiebel
- 2 EL Mehl
- 300 ml Sojamilch (ungesüßt)
- 2 EL Hefeflocken
- 1 EL Thymian
- 1 Prise Muskat
- 3 - 4 EL Reissahne

Ofen-Weißkohl:
Den Kohl waschen und evtl. halbieren. In ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
Eine Marinade aus 3 - 4 EL Wasser, Öl, Kümmel, Paprikapulver, Thymian, Salz und Pfeffer anrühren. Die Weißkohlscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit der Marinade bestreichen.
Im vorgeheizten Ofen bei 200° Umluft ca. 20 - 25 min. backen - die letzten 5 - 10 min. davon (sobald der Kohl dunkel wird) den Kohl abdecken (z. B. mit Backpapier, nicht mit Alufolie) .

Kartoffelbrei:
Kartoffeln schälen, klein schneiden, in einen Topf geben und knapp mit Salzwasser bedecken.
15 - 20 min. kochen lassen. Wasser abgießen und die Kartoffeln zerstampfen. In einem kleinen Topf die Sojamilch vorsichtig aufkochen lassen und mit dem Schneebesen unter den Brei rühren (bei sehr geringer Hitze). Mit einer Prise Muskat und evtl. Salz abschmecken.

Zwiebelsoße:
Die Zwiebel würfeln und in einem kleinen Topf anbraten. Mit Mehl bestäuben, kurz anrösten lassen und nach und nach die Sojamilch einrühren. Sobald die Soße eingedickt ist, Hefeflocken, Thymian, Muskat und Sahne einrühren.

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kostenlose Homepage