Montag, 26. Januar 2015

Nudeln mit rote Bete-Bolognese

Zutaten für 2 - 3 Personen:
- 300 - 450 g Nudeln
- 200 g Naturtofu
- 1 Zwiebel
- 1 Möhre
- 1 kleine Zucchini
- 1 kleine, rote Bete-Knolle (roh)
- ca. 300 ml Pizzatomaten
- 100 ml roter Traubensaft (Tipp: Merlot)
- 2 EL Tomatenmark
- 1/2 TL Paprikapulver edelsüß
- 1 TL Kräuter der Provence
- 1 Prise Muskatnuss
- 1 Prise Cayennepfeffer
- Salz, Pfeffer

Gemüse sehr klein würfeln. Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
Den Tofu in eine Pfanne hinein krümeln und gut anbraten. Zwiebelwürfel hinzu geben und mitbraten. Mit Paprikapulver, Kräutern, Muskatnuss und Cayennepfeffer würzen. Tomatenmark unterrühren und kurz anschwitzen. Restliches Gemüse hinzu fügen und ebenfalls kurz braten. Mit Tomaten und Traubensaft ablöschen. Abgedeckt bei geringer Hitze ca. 10 - 15 min. köcheln lassen. Danach evtl. noch ein paar Minuten offen einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Mhm, sehr lecker. Mit Roter Beete koche ich leider viel zu selten:(
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann hast du ja jetzt einen Grund, öfter damit zu kochen ;-)

      Löschen

Kostenlose Homepage