Freitag, 12. Juni 2015

Vegan unterwegs

Habt ihr euch auch schon mal gefragt, warum das "Falafel" direkt beim Admiral-Kino immer so gut besucht ist?
Na weil's da vegane Falafel gibt, warum denn sonst :-D


Es gibt "Veganer Falafel", das sind Falafel-Bällchen aus Kichererbsen und Auberginenmus (darum so grün) in einem "Wrap" zusammen mit Salat und Sesamsoße.
Außerdem gibt es "Veganer Falafelteller", das ist im Prinzip das Gleiche, nur nicht in Brot eingewickelt.


Für mich gab's das Ganze im Brot - schmeckt wirklich gut, nur finde ich, kann man sich damit geschmacklich leicht "überessen" (kennt ihr das, wenn etwas gut schmeckt, je mehr ihr aber davon esst, der Geschmack darunter leidet?...).

Wer es nicht kennt: zu finden direkt beim Admiral-Kino (im Gebäude integriert, rechts neben dem vorderen Kinoeingang), Königstr. 11, 90402 Nürnberg


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kostenlose Homepage