Donnerstag, 24. März 2016

Mexikanische Nudelpfanne

Zutaten für 2 Personen:
- 300 g Nudeln
- 1 Zwiebel
- 200 g Räuchertofu
- 150 g Champignons
- 400 g Tomaten
- 2 EL Tomatenmark
- 1 EL Balsamico-Essig
- 1 EL Sojasoße
- 1 Prise Cayennepfeffer
- 1/2 TL Paprikapulver
- 1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen
- 3/4 TL Fenchelsamen gemahlen (!)
- je 1 EL Rosmarin, Oregano, Thymian,
  Basilikum, Petersilie
- Salz, Pfeffer

Zwiebel und Tomaten würfeln, Räuchertofu zerkrümeln, Champignons klein schneiden.
Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
In einer Pfanne die Zwiebel zusammen mit Cayennepfeffer, Paprikapulver, Kreuzkümmel und gemahlenen Fenchelsamen anbraten. Räuchertofu und Champignons dazu geben, ein paar Minuten mit braten. Tomaten, Tomatenmark, Essig und Sojasoße hinzufügen.
Bei mittlerer Hitze ca. 10 min. offen köcheln lassen (dabei evtl. ein wenig Wasser dazu gießen).
Die restlichen Gewürze untermischen und noch kurz köcheln lassen. Die gekochten Nudeln in die Pfanne geben und alles gut vermischen.

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Hallo, das Rezept hört sich aber lecker an. Daumen hoch!
    Anbei wünsche ich Dir und Deiner Familie schöne Ostertage.
    Liebe Grüße
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist auch lecker :-)

      Danke, euch ebenfalls!

      Löschen

Kostenlose Homepage