Donnerstag, 10. März 2016

Kartoffel-Sauerkraut-Auflauf

Zutaten für 3 - 4 Personen:
- 650 g Sauerkraut
- 200 g Räuchertofu
- Salz, Pfeffer
Für den Kartoffelbrei:
- 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
- 250 ml Sojamilch (ungesüßt)
- Muskat

Für den Hefeschmelz:
- 3 EL Mehl
- 350 ml Sojamilch
- 1 TL Senf
- 4 - 5 EL Hefeflocken
- Salz, Pfeffer


Den Räuchertofu würfeln und in einer Pfanne scharf anbraten (optional mit einem Schuss Liquid Smoke ablöschen).

Kartoffelbrei:
Kartoffeln schälen, klein schneiden, in einen Topf geben und knapp mit Salzwasser bedecken. 
15 min. kochen lassen. Wasser abgießen und die Kartoffeln zerstampfen. In einem kleinen Topf die Sojamilch vorsichtig aufkochen lassen und mit dem Schneebesen unter den Brei rühren (bei sehr geringer Hitze). Mit einer Prise Muskat abschmecken.


Sauerkraut und Räuchertofu unter den Kartoffelbrei mischen. Evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hefeschmelz:
Das Mehl in einem kleinen Topf bei mittlerer - hoher Hitze rösten, bis es zu duften beginnt.
Mit dem Schneebesen umrühren und die Sojamilch nach und nach dazu geben.
Danach Hefeflocken, Senf, Salz und Pfeffer unterrühren.

Den Brei in eine Ofenform füllen und den Hefeschmelz darüber geben.
Im vorgeheizten Ofen bei 200° Ober-/ Unterhitze geöffnet 15 - 20 min. backen.

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kostenlose Homepage