Montag, 16. Mai 2016

Kartoffelgratin

Zutaten für 2 Personen:
- 1,2 kg Kartoffeln vorw. festk.
- 1 Zwiebel
- 60 g Cashewkerne
- 3 EL Mehl
- 1 EL Senf
- 1/2 - 1 TL Kurkuma
- 2 - 3 EL Hefeflocken
- 1 Prise Muskat
- Salz, Pfeffer




Die Cashewkerne ein paar Stunden in Wasser einweichen lassen (mind. 30 min.), danach das Einweichwasser abgießen. Zusammen mit 500 ml frischem Wasser pürieren.

Die Kartoffeln in feine Scheiben hobeln und in einer Auflaufform verteilen.

Die Zwiebel würfeln und in einem kleinen Topf anbraten. Mit Mehl bestäuben, kurz anrösten lassen und nach und nach die die pürierten Cashewkerne einrühren. Leicht köcheln lassen, dabei ständig umrühren. Zum Schluss Senf, Kurkuma, Hefeflocken und Muskat untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Soße über die Kartoffeln geben und im vorgeheizten Ofen auf 200° Ober-/ Unterhitze backen:
Abgedeckt für 15 min., die Auflaufform geöffnet für weitere 30 - 35 min., 
danach nochmals für 10 - 15 min. abgedeckt.

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Na das klingt ja gut *-*
    Toll, was man vegan alles zaubern kann. Toll, dass es ohne Käse-Ersatz-Müll aus dem Supermarkt gemacht ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vegan ist eben kein Verzicht, wie wir wissen ;-)

      Ja, es muss nicht immer Käse-Ersatz sein (Hefeschmelz ist oft auch super).

      Löschen

Kostenlose Homepage