Montag, 21. Dezember 2015

Grünkern-Bohnen-Bratlinge (2. Variante)

Zutaten für ca. 8 - 10 Stück:
- 150 g Grünkernschrot
- 240 g gekochte Kidneybohnen
  (96 g getrocknet)
- 1 Zwiebel
- 250 ml Gemüsebrühe
- 85 g Paniermehl
- 1 EL Senf
- 1 EL Tomatenmark
- 1 EL Paprikapulver edelsüß
- 1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen
- 1 EL Thymian
- 1 TL Liquid Smoke
- Salz, Pfeffer

Getrocknete Bohnen über Nacht einweichen und am nächsten Tag 1,5 - 2 Std. köcheln lassen.
Dosenbohnen abtropfen lassen.
Bohnen mit dem Pürierstab / Mixer pürieren.

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. In einem Topf anbraten. Nach ein paar Minuten den Grünkernschrot dazu geben und kurz mitbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen.
Halb abgedeckt bei geringer Hitze 5 - 10 min. köcheln lassen (dabei immer wieder umrühren).
Etwas auskühlen lassen, danach das Bohnenpüree und die restlichen Zutaten untermischen. Mit den Händen zu einer gleichmäßigen Masse verkneten. Zu Bratlingen formen und in einer Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten.

Tipp: Die Bratlinge schmecken kalt noch besser!

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kostenlose Homepage