Freitag, 1. April 2016

Produkttipp

Leckeres aus dem Glas:


"Afrikanischer Erdnusstopf" von "Wünsch-Dir-Mahl"


=> manchmal muss es auch bei uns schnell gehen (durch besondere Termine)
=> oder die Lust / Kraft fehlt, da wir krank sind (da tut der Eintopf dann sogar richtig gut)
=> und selten kommt es auch vor, dass ein neues Rezept so gaaaaar nicht hinhauen will und nicht mal schmeckt, für solche Fälle haben wir immer einen kleinen Vorrat zu Hause, damit wir nicht hungern müssen ;-)

Die Suppen gibt es noch in mehreren anderen Sorten, allen gemeinsam ist, dass sie Bio, mit überschaubaren Zutaten, ohne Geschmacksverstärker, ohne Zusatzstoffe und ohne Zucker sind.

 Und hier unsere Platzierungen:
1. Am allerleckersten finden wir den "afrikanischen Erdnusstopf".
2. Sehr gut ist auch die "Rote Linsensuppe".
3. Den 3. Platz teilen sich die "Kichererbsensuppe" und das "Chili con Soja". Die Kichererbsensuppe hat eine angenehme Schärfe, das Chili con Soja ist gut, wenn es mit Kreuzkümmel nachgewürzt wird.
4. Die "Erbsensuppe" ist nicht der Hit, aber in Ordnung.
[Edit: gibt es, glaube ich, mittlerweile nicht mehr]
5. Die "Karottencremesuppe" wäre gut, wenn diese nicht so stark nach Orange schmecken würde.
6. "Karibische Kartoffelsuppe" - ich habe diese selbst nicht probiert, aber mein Veggie ist davon überhaupt nicht begeistert, das reicht mir schon ;-).
Die anderen Sorten haben wir noch nicht im Laden entdeckt.

Lasst euch nicht vom, auf den ersten Blick, hohen Preis abschrecken - auf den zweiten Blick gesehen, bekommt man dafür eine leckere vollwertige Mahlzeit ohne Zusatzstoffe, die nur noch aufgewärmt werden muss. Ein Glas reicht dabei (bei uns) für eine Person (ohne Beilagen).


(erhältlich im Bioladen, z. B. ebl, denns)



[Edit September 2016]:
Die Gläser haben ein neues Design bekommen:

Speziell beim Erdnusstopf habe ich gesehen, dass sich die Zutaten ein bisschen geändert haben:

Der Erdnusstopf schmeckt noch genauso lecker wie vorher, allerdings sind jetzt keine grünen Bohnen mehr dabei (wurden durch mehr Erbsen ersetzt), die fehlen mir schon ein bisschen :-). Außerdem habe ich das Gefühl, der Eintopf ist ein wenig schärfer geworden (aber nicht zu scharf).



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kostenlose Homepage