Montag, 25. April 2016

Reis mit Kartoffelbällchen in Currysoße

Zutaten für 3 Personen (ca. 12 Bällchen):
- 300 g Reis
- 300 g Kartoffeln vorw. festkochend
- 100 g rote Linsen
- 1 Zwiebel
- 1 Dose gewürfelte Tomaten (400 g)
- 200 ml Kokosmilch
- 1/2 TL Kreuzkümmel gem.
- 1/2 TL Kurkuma
- 1 TL Paprikapulver
- 1 EL Petersilie
- 1 TL Currypulver
- 1 TL Ingwer gem.
- Salz, Pfeffer
- Paniermehl

Den Reis und die Linsen nach Packungsanleitung kochen. Die Zwiebel würfeln.

Die Kartoffeln kochen, in eine Schüssel geben und zerstampfen. Die gekochten Linsen, Kreuzkümmel, Kurkuma, Paprikapulver, Petersilie, Salz und Pfeffer mit dazu geben. Alles gut vermischen und durchkneten. Bällchen daraus formen, in Paniermehl wenden und in einer Pfanne goldbraun braten.

Für die Soße die Zwiebelwürfel in einem Topf anbraten. Currypulver und Ingwer hinzufügen, kurz mitbraten. Mit Tomaten und Kokosmilch ablöschen. Ein paar Minuten bei geringer - mittlerer Hitze einköcheln lassen. Evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Kartoffelbällchen hinein geben und ein paar Minuten bei geringer Hitze weiter köcheln lassen.

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kostenlose Homepage