Mittwoch, 20. April 2016

Dankbarkeit - 63


Die Dankbarkeit ist der Schlüssel zur Zufriedenheit. - Ernst Ferstl
In einem dankbaren Herzen herrscht ewiger Sommer - Celia Layton Thaxter
Dankbare Menschen entdecken überall Geschenke. - Hanno Nuhm

Mit Dankbarkeit wird man glücklicher, zufriedener, ist weniger gestresst und soll sogar besser schlafen - mehr als genug Gründe, öfter mal daran zu denken, für was wir alles dankbar sein können.

Deshalb werde ich euch hier regelmäßig mitteilen (ich versuche es zumindest ;-) ), wofür ich dankbar bin / die letzten Tage war.
Wer macht mit? :-) Hinterlasst mir gerne einen Kommentar oder erstellt selbst einen Post dazu auf eurem Blog.

Bei Karmindra gibt es auch immer wieder eine Dankbarkeitsliste - schaut doch auch mal bei ihr vorbei!




Ich bin dankbar...



-...für eine weitere "21-Day-Meditation-Experience" (Chopra Center),
die ich mitmachen durfte ("Shedding the weight - mind, body and spirit").



-...für Sonne, Wald, das Leben :-)))))))))




-...für ein paar Runden (online) "Rocket League" - habe ich schon lange nicht mehr gespielt, macht aber immer noch mega Spaß :-)




-...dafür, dass mein Veggie mal wieder nach langer Zeit leckeres Sushi selbst gemacht hat.

Bunt gemischt mit Räuchertofu, Sesam, Möhre, Kohlrabi, Gurke, Radieschen



-...dafür, dass ich auch bei Regen glücklich sein kann :-).
Das war früher nicht so leicht wie heute: ein Fenster bei Regen öffnen, die vorbeiziehenden Wolken beobachten, die angenehm frische Luft genießen, in diesem Moment und "einfach" glücklich sein :-).



-...dafür, dass ich jetzt endlich mal daran gedacht habe, meine DVDs von "Die Erde von oben" für euch zu fotografieren und das Bild im Reiter "Über mich" zu verlinken.



-...dafür, dass bei meinen Walderdbeeren scheinbar jetzt langsam die ersten Früchte wachsen.

:-)))))))))))))))))



-...für den schönen und leckeren Abend zu zweit beim "Restaurant Kaspar Hauser".

Ich lieeeeebe die Tomatensuppe - die MUSS einfach immer sein ;-)

Sonst habe ich immer die vegane "Schinken-Champignon-Pizza" gegessen.
 Diesmal habe ich mich mal an die vegane "Pizza Spezial" getraut (veganer Schinken, veg. Salami, veg. Käse, Paprika, Zwiebel, Champignons) - soooooooo lecker, meine Wahl habe ich nicht bereut ;-)



-...dafür, dass wir es mal geschafft haben, zum Saison-Start von "Streetculture" dabei zu sein.
Streetculture ist ein Treffen / eine Ausstellung für getunte Autos. Solche Treffen finden mehrmals im Jahr an verschiedenen Orten statt, Saison-Start und -Ende sind dabei die größten Veranstaltungen. 
Nachdem ich, trotz dass ich kein eigenes habe, Autos gerne mag 
musste ich mir das natürlich auch mal ansehen (und mein Veggie durfte auch mit ;-) ).
Veranstaltungsort war das Grundig-Stadion in Nürnberg (innerhalb und außerhalb).

Verzeiht, dass die Bilder teilweise nicht die Besten sind - trotz HDR war das Licht scheinbar nicht ganz so kameratauglich ;-)



Außerhalb vom Stadion standen auch mehrere Foodtrucks - wir haben nicht schlecht gestaunt, als wir diesen Hubschrauber, umfunktioniert zur mobilen Küche gesehen haben. 
Erst recht nicht, als wir darin Werner, den Chef vom "Currywoschdhaus" entdeckt haben :-D




Eins meiner allerliebsten Autos: Nissan 350Z

Vorallem das Hinterteil gefällt mir daran sehr gut :-)






Eine schöne rote Farbe



Ein Auto für Mädchen ;-) :-D

Auto mit Flip-flop-Lack

Auch die amerikanische Polizei war da ;-)




-...dafür, dass ich momentan relativ gut aus dem Bett komme und fit bin.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kostenlose Homepage