Mittwoch, 5. März 2014

Kürbiscreme-Nudeln (2. Variante)

Zutaten für 2 - 3 Personen:
- 300 - 500 g Nudeln
- 1 kleiner Hokkaido-Kürbis
- 1 Zwiebel
- 1 kleiner Lauch
- 100 ml passierte Tomaten
- 50 ml Reissahne
- 200 ml Gemüsebrühe
- 1 EL Tomatenmark
- 1 EL Senf
- 1 EL Hefeflocken
- je 1/2 TL Ingwer gem., Paprikapulver,
  Kreuzkümmel gem., Koriander gem.
- je 1/4 TL Zimt, Kardamom gem., Vanille gem.
- 1 EL Petersilie
- 1 Prise Muskatnuss
- 1 Prise Kurkuma
- 1 Prise Cayennepfeffer / Chili
- (Kräuter)salz, Pfeffer

Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Gemüse klein schneiden und in einem Topf anbraten. Tomatenmark, Senf, Hefeflocken und die Gewürze einrühren. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 10 min. auf geringer Hitze köcheln. Danach Sahne und passierte Tomaten unterrühren, alles mit einem Stabmixer cremig pürieren.
Die Nudeln mit in den Topf geben und alles gut vermischen.

Guten Appetit!


Tipp: Schmeckt auch sehr gut, wenn zusätzlich zu den Nudeln 
         noch Erbsen mit unter die Soße gemischt werden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kostenlose Homepage