Mittwoch, 12. März 2014

Produkttipp

Und schon wieder eine Neue.... ;-)

Vor kurzem habe ich 2 Wochen Basenfasten gemacht, dabei verzichtet man auch auf Zucker. Außerdem bereite ich mir schon seit ein paar Wochen (fast) jeden Tag einen grünen Smoothie zu.

Was sich dadurch geändert hat:
- obwohl früher ein MUSS, schmeckt mir Tee jetzt auch ungesüßt
- ich habe keine Lust mehr auf Süßigkeiten (ich muss aber hinzufügen, dass ich früher schon nicht     so die typische Frau war, die keiner Schokolade widerstehen kann...) - mal schauen, wie lange
  das anhält ;-)
- bestimmte Sachen sind mir mittlerweile sogar zuuuuuuu süß (bekomme ich auch teilweise
  Bauchschmerzen davon)....

... so wie die Sojamilch, die es bei mir jeden Tag ins Müsli / ins Frühstücksglas gab
(außer beim Basenfasten):

"Alpro Soya Original"


Deshalb bin ich (mal wieder ;-) ) auf eine andere Sojamilch umgestiegen:

"Alpro Soya Ganze Bohne"

Auch wenn "ungesüßt" drauf steht - statt normaler Zucker, wie in der "Original", ist Maltodextrin enthalten, was ja auch Zucker ist. Das macht allerdings nur noch einen sehr geringen Teil aus:
 Alpro Original => 2,5 g Zucker / 100 ml; Alpro Ganze Bohne => 0,1 g Zucker / 100 ml.
Ich weiß, es gibt z. B. von Provamel Sojamilch, die ist komplett ohne Zucker (dafür aber anders gesüßt), aber die von Alpro schmeckt mir besser. Außerdem mir noch wichtig: Calcium - die komplett ungesüßte von Provamel ist ohne Calcium.
Lange Rede, kurzer Sinn ;-): Allen, denen gesüßte Sojamilch zuuu süß ist und eine komplett ohne Zucker (wie z. B. bei Provamel) "zu wenig" schmeckt - probiert es mal mit der "Alpro Soja Ganze Bohne"!


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kostenlose Homepage